Prozessmanagerin ­­/­­ Prozessmanager ­­/­­ IT-Business-Analystin ­­/­­ Analyst
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
Düsseldorf
vor 4 Tg.
  • st0 logoBlb fill : #4fa646; .st1 logoBlb fill : #e6e6e6; .st2 logoBlb fill : #c31924; .st3 logoBlb fill : #2e5dad; .st4 logoBlb fill : #b8b8af;
  • Die Zentrale Düsseldorf des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

    Prozessmanagerin /

    Prozessmanager (w / m / d) /

    IT-Business-Analystin / Analyst (w / m / d)

    im Bereich Digitalisierung

    Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen.

    Mit rund 4.200 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas .

    Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hoch komplexe Immobilien für Hochschulen, Justiz und Landesverwaltung auch im Auftrag des Bundes.

    Der BLB NRW nimmt beim Bau und Betrieb von Gebäuden landesweit eine Vorbildfunktion bei Maßnahmen zur CO2-Reduktion ein.

    Damit arbeitet er aktiv am Ziel der bilanziell Klima neutralen Landesverwaltung bis 2030 mit. Wirken Sie mit! Gestalten auch Sie mit uns zusammen das klimaneutrale Immobilienportfolio des Landes NRW! Rund 2.

    500 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Mehr Informationen über den BLB NRW und die jeweiligen Standorte finden Sie auf unserer Internetseite.

    Ihre Aufgaben und Möglichkeiten :

  • Sie beraten die Geschäftsbereiche (u. a. Baumanagement, Finanz- und Rechnungswesen) hinsichtlich der Prozesse zu organisatorischen, technischen sowie digitalen Anforderungen
  • Sie planen, moderieren, und modellieren die Ergebnisse von Workshops in enge Zusammenarbeit mit den Prozess verantwortlichen
  • Sie erstellen Analysen und Dokumentationen zu neuen und bestehenden Prozessen und leiten Verbesserungsmaßnahmen ab
  • Sie arbeiten an der Weiterentwicklung des Prozessmanagements (Ansätze, Methoden, Modellierungssoftware) und der Prozesskultur mit
  • Sie modellieren in den Notationen BPMN 2.0 und eEPK
  • Sie unterstützen bei der Administration der Software zur Prozessmodellierung und wirken tatkräftig an der Einführung neuer Anwendungen mit
  • Sie gestalten die fortschreitende Digitale Transformation des BLB NRW aktiv mit
  • Ihr Profil :

    Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom / Bachelor / Master) in der Fachrichtung (Wirtschafts-)Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung.

    Weitere Anforderungen :

  • Fundierte Kenntnisse in der Prozessmodellierung und analyse zeichnen Sie aus
  • Sie verfügen über Kenntnisse der Notationen eEPK und / oder BPMN 2.0
  • Erfahrungen in der Anwendung einer Modellierungssoftware, z. B. BIC Process Design sind Bestandteil Ihrer Vita
  • Idealerweise kennen Sie gängige Projektmanagementmethoden, z. B. PRINCE2, PMI
  • Sie bringen die Bereitschaft mit, sich in neue Bereiche z. B. Lean Management einzuarbeiten
  • Sie glänzen durch Ihre Kommunikations stärke und eine ausgeprägte Beratungskompetenz
  • Sichere Deutschkenntnisse, welche mindestens dem Sprachniveau C1 (fließend in Wort und Schrift) entsprechen, runden Ihr Profil ab
  • Was uns ausmacht :

    Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus.

    Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen.

    Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet.

    Daher begrüßen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen.

    Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

    Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen.

    In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes gleichstellungs gesetzes bevorzugt berücksichtigt.

    Je nach persönlichen Voraussetzungen ist für Tarifbeschäftigte ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E 12 TV-L mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z.

    B. Betriebliche Altersvorsorge) möglich. Eine statusgleiche Übernahme von beamteten Bewerber*innen ist bis zu einem Amt der Besoldungsgruppe A 12 LBesO A möglich.

    Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.

    Ansprechpartner :

    Fachlicher Ansprechpartner : Thorsten Straube

    Recruiter : Dennis Loosen (Rufnummer

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular