Entwicklungsingenieur (m/w/d) Elektronik im Bereich Strömungssensorik
ifm
Tettnang
vor 2 Tg.

Ihre Aufgabe

Betreuung der Elektronik über den kompletten Lebenszyklus eines Sensors : von der Produktspezifikation, der Entwicklung, den Freigabetests bis hin zur serienreifen Sensorelektronik.

  • Entwicklung und Simulation analoger Elektronik für unsere Strömungssensoren
  • Weiterentwicklung von analogen und digitalen Sensorschnittstellen unter Berücksichtigung relevanter Normen
  • Erstellung des Designs für controllerbasierte Auswerteschaltungen
  • Absicherung von Qualität und Leistungsfähigkeit durch Berechnungen, Toleranzanalysen und Simulationen von Schaltungen
  • Zusammenarbeit mit internen Schnittstellen wie Software-, Layout- und Mechanikentwicklung.
  • Ihr Profil

  • Studium im Bereich Elektronik, Elektrotechnik oder ein vergleichbarer Studiengang
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Elektronik-Entwicklung
  • Sehr gute Kenntnisse in der analogen und digitalen Schaltungstechnik
  • Erfahrung in der Entwicklung von EMV-konformen Schaltungen
  • CAE-Kenntnisse (z.B. PSpice)
  • Ausgeprägte Analyse, Kommunikations- und Teamfähigkeit.
  • Wir bieten

  • Offene, familiäre Unternehmenskultur mit kurzen Kommunikationswegen und flachen Hierarchien
  • Gemeinsame Events wie Teamtage, Firmenfeiern, Sportveranstaltungen u.v.m.
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und diverse Fitness- und Sportangebote
  • Frisch zubereitetes und abwechslungsreiches Essensangebot in unserem Betriebsrestaurant mit Außenterrasse
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Weihnachts- / Urlaubsgeld und Unternehmensprämie
  • Persönliche Weiterbildungsangebote in der ifmLernfabrik
  • Flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeitkonto.
  • Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Fortfahren", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Fortfahren
    Bewerbungsformular