Abschlussarbeit (Bachelor oder Master) zum Thema Laserpolieren von Aluminiumlegierungen für die Luft- und Raumfahrt sowie die Automobilindustrie
Fraunhofer-Verbund Produktion
Aachen
vor 22 Std.

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Lasertechnik LLT bietet das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT, führendes Zentrum für Auftragsforschung und -entwicklung im Bereich Lasertechnik, die Möglichkeit einer Abschlussarbeit im Bereich Laserpolieren von Aluminiumlegierungen an.

Ziel dieser Arbeit ist die Prozessauslegung und -optimierung beim Laserpolieren verschiedener Aluminiumlegierungen sowohl mit gepulster als auch mit kontinuierlicher Laserstrahlung.

Dabei soll der Werkstoffeinfluss auf den Polierprozess näher untersucht werden, d.h. Korrelationen zwischen den thermo-physikalischen Eigenschaften und der Laserpolierbarkeit erarbeitet werden.

Die Ergebnisse werden Anwendung in verschiedenen zukunftsorientierten Industriebereichen, beispielsweise der Luftfahrt und der Automobilindustrie, finden.

Während deiner Arbeit wirst du folgende Arbeitspunkte systematisch bearbeiten :

  • Literaturrecherche / Einarbeitung in vorhandene Anlagetechnik
  • Durchführung und Planung der Laserpolierexperimente
  • Analyse der laserpolierten Oberflächen / Randschichten mittels Weißlichtinterferometrie, Tastschnittverfahren Licht- und Rasterelektronenmikroskopie
  • Dokumentation und Präsentation deiner Ergebnisse
  • Was du mitbringst

    Du studierst Maschinenbau, Physik, Werkstoffwissenschaften oder einen verwandten Studiengang und interessierst dich an anwendungsorientierter Forschung.

    Außerdem arbeitest du gern im Team und zeichnest dich durch eine selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise aus. Kenntnisse im Bereich Lasertechnik sind von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich.

    Was du erwarten kannst

    Wir bieten dir interessante Herausforderungen, die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und im Team an aktuellen Fragestellungen der anwendungsnahen Forschung aktiv mitzuarbeiten.

    Die Stelle ist bis zur Beendigung der Abschlussarbeit befristet.

    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.

    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen : Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt.

    Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Fragen zu dieser Position beantwortet Dir gerne

    Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

    Dr.-Ing. Judith Kumstel

    Telefon +49 0241 / 8906-8026

    Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich noch heute über den Button "Bewerben". Wir benötigen dazu ein kurzes Anschreiben mit Lebenslauf, Notenspiegel und Arbeitszeugnissen (falls vorhanden).

    Passt die Stelle nicht zu Deinem Profil? Finde weitere spannende Stellenangebote auf unserer Karriereseite

    Kennziffer : ILT-2021-73 Bewerbungsfrist : 31.08.2021

  • Fraunhofer-Gesellschaft
  • Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular