Juristin bzw. Jurist für die Angelegenheiten der Wohnraumförderung (Entgeltgruppe 14 TV-L, befristet bis zum 30.06.2023)
service.bund.de
Berlin
vor 35 Tg.

Tätigkeitsprofil : Arbeitsgebiet :

Arbeitsgebiet :

Juristische Bearbeitung von Gesetzesvorhaben, Einzelvorgängen und Fragestellungen zum Wohnungsbau und Wohnraumförderung, Modernisierungsförderung, Zuwendungs-

und EU-Beihilferecht, Privat-, Verwaltungs- und Zivilprozessrecht. Des Weiteren sind parlamentarische Anfragen, Petitionen und Bürgerbriefe zu beantworten sowie Senatsvorlagen und Berichte an das Abgeordnetenhaus zu fertigen.

Formale Anforderungen :

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Fachrichtung Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.

Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung.

Bewerben
Zu Favoriten hinzufügen
Aus Favoriten entfernen
Bewerben
Meine Email
Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
Fortfahren
Bewerbungsbogen