Volljurist
Fresenius SE & Co. KGaA
Hamburg, DE
vor 2 Tg.

Volljurist (m / w / d)

Die VAMED Gesundheit IDL Deutschland GmbH stellt die regionale Verwaltung für sämtliche Unternehmen der VAMED Gesundheit Deutschland Gruppe.

Für die Unterstützung der juristischen Betreuung unserer Unternehmen suchen wir ab sofort einen qualifizierten und engagierten Volljuristen (m / w / d) mit Schwerpunkt Arbeitsrecht und Datenschutzrecht als Syndicusrechtsanwalt / Justitiar sowie Datenschutzbeauftragter / Data Protection Officer .

Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die Beratung unserer Unternehmen und internen Fachbereiche schwerpunktmäßig im Bereich Arbeitsrecht sowie in Fragen des Datenschutzes.
  • Sie werden als Datenschutzbeauftragter in Teilen unserer Gesellschaften bestellt.
  • Sie beraten und wirken gestalterisch bei Umstrukturierung und Reorganisation in unseren Unternehmen mit.
  • Sie prüfen, aktualisieren und erstellen selbstständig Verträge, entwickeln Änderungsvorschläge und unterstützen bei Vertragsverhandlungen.
  • Sie verfassen selbstständig Gutachten, Stellungnahmen und Schriftsätze und erstellen und verhandeln aktiv Betriebsvereinbarungen mit;
  • Sie setzen Datenschutzvorschriften um, bewerten technische und organisatorische Maßnahmen und begleiten insbesondere datenschutzrechtliche Prüfungen und Auditierungen.

  • Sie vertreten unsere Unternehmen eigenverantwortlich vor den Gerichten.
  • Sie wirken bei der Initiierung, Planung und Implementierung des Datenschutzmanagementsystems in den von Ihnen verantwortlichen Gesellschaften aktiv eigenverantwortlich mit und erarbeiten bzw.
  • überprüfen und aktualisieren interne Datenschutzrichtlinien sowie Verträge (z.B. Datenschutzerklärungen, Einwilligungserklärungen, Auftragsverarbeitung, Digitalisierung, etc.).

  • Für Datenschutzaufsichtsbehörden, Geschäftsführungen, Betriebsräte und Betroffene sind Sie der erste Ansprechpartner und unterstützen den Senior Data Protection Officer bei datenschutzrelevanten Ad Hoc Vorfällen.
  • Darüber hinaus unterstützen Sie den Senior Data Protection Officer, an den Sie direkt berichten, bei der Planung und Koordination von Sensibilisierungs- und Schutzkampagnen und bei der Erstellung und Abhaltung von Schulungen, Vorträgen bzw. Veröffentlichungen.
  • Ihr Profil

    Ob als Berufseinsteiger oder mit ersten Berufserfahrungen - Sie sollten gern ein befriedigendes 2. Staatsexamen und Spaß an einer in jeder Hinsicht herausfordernden Tätigkeit haben.

    Gerne haben Sie bereits erste Berufserfahrungen im Bereich IT-Sicherheit und / oder Datenschutz sowie Arbeitsrecht gesammelt.

    Eine bereits erfolgte Ausbildung / Zertifizierung zum Datenschutzbeauftragten ist keine Anforderung, wir setzen allerdings die Bereitschaft hierzu voraus.

    Idealerweise verfügen Sie über einschlägige Erfahrungen im Krankenhausumfeld.

    Weiter erwarten wir die Bereitschaft, sich mit Engagement in andere Rechtsgebiete wie z.B. das Medizinrecht einzuarbeiten und ein sehr gutes Verständnis für juristische und wirtschaftliche Zusammenhänge.

    Sie können juristische Fragen in einen unternehmerischen Kontext setzen und bewerten sowie diese aufgrund Ihrer sehr guten Kommunikationsfähigkeiten auch gegenüber Nicht-Juristen verständlich darstellen.

    Daneben verfügen Sie über hervorragende kommunikative und sehr gute analytische Fähigkeiten, was sich insbesondere darin ausdrückt, dass Sie komplexe Strukturen auf den Punkt bringen können.

    Sie arbeiten lösungsorientiert und besitzen Durchsetzungsstärke.

    Das Interesse und Verständnis für die organisatorischen Zusammenhänge eines Klinikbetriebes und die wirtschaftlichen Fragen im Gesundheitsbereich werden vorausgesetzt.

    Ihr Profil wird abgerundet durch ein hohes Maß an Eigeninitiative und Reisebereitschaft.

    Unser Angebot

    Wir bieten Ihnen eine interessante und anspruchsvolle Beschäftigung, ein motiviertes Team, umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, eine moderne Infrastruktur und eine attraktive Vergütung.

    Wir gewährleisten eine umfangreiche und gezielte Einarbeitung durch den Senior Data Protection Officer sowie den Chief Legal Affairs Officer und die Kollegen im Team.

    Die Stelle ist als Elternzeitvertretung befristet mit Perspektive auf Entfristung zu besetzen. Ihr Arbeitsort ist Hamburg oder Damp mit regionaler Reisebereitschaft.

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Fortfahren
    Bewerbungsformular