Teilhabe-Manager (m/w/d)
Graf Recke Stiftung
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
vor 2 Tg.

Teilhabe-Manager (m / w / d) bei Graf Recke Stiftung softgarden

View job here

Die Graf Recke Stiftung ist eine der ältesten diakonischen Einrichtungen in Deutschland. Sie hat ihren Sitz in Düsseldorf und begleitet mit etwa 2.

900 Mitarbeitenden rund 5.000 Menschen in den Aufgabenfeldern Erziehung & Bildung, Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik sowie Wohnen & Pflege.

Teilhabe-Manager (m / w / d)

  • Voll- oder Teilzeit
  • Grafenberger Allee 341, 40235 Düsseldorf, Deutschland
  • Ohne Berufserfahrung
  • 26.05.22
  • Im Sozialpsychiatrischen und Heilpädagogischen Verbund unseres Geschäftsbereichs Sozialpsychiatrie & Heilpädagogik arbeiten wir mit passgenauen Hilfen für einzelne Erwachsene, die unsere Unterstützungsangebote in Anspruch nehmen.

    Durch differenzierte Betreuungs- und Wohnformen sowie verschiedene therapeutische Angebote soll es unseren Klienten und Klientinnen ermöglicht werden, ein weitgehend selbstbestimmtes Leben (wieder) zu erlernen.

    Im Kontext des Veränderungsprozesses des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) suchen wir für den Standort Düsseldorf ab sofort einen Teilhabe-Manager (m / w / d) in Voll- oder Teilzeit, dessen Aufgabenfeld sich darauf ausrichtet, Menschen mit komplexer Bedarfslage zu befähigen, mit variabler Unterstützung vereinbarte Teilhabe-Ziele zu erreichen.

    Ihre Aufgaben

  • Koordinierung und Sicherstellung der Umsetzung der individuellen Teilhabe-Planung und Teilhabe-Prozesse unter Einbeziehung des Sozialraums
  • Entwicklung und Steuerung der Fortschreibung von Teilhabe-Zielen und Teilhabe-Maßnahmen auf Basis der ICF
  • Unterstützung von Klienten / innen und anderer Beteiligter zur Vorbereitung auf das zukünftige Bedarfsfeststellungsverfahren der Leistungsträger
  • Stärkung der Selbst- und Mitbestimmungsrechte der Klienten / innen
  • Initiierung und Aufbau von neuen Kooperationsstrukturen im Sozialraum
  • Steuerung der Belegungsplanung für das gemeinschaftliche Wohnen in Zusammenarbeit mit den Bereichsleitungen
  • Aktive Mitgestaltung der Maßnahmen zur Sicherung und Verbesserung der Qualität
  • Ihr Profil

  • Kenntnisse über die Anwendungen und Abgrenzungen der Sozialgesetzbücher
  • Sozial-kommunikative Kompetenzen und multidisziplinäre Zusammenarbeit
  • Zielorientiertes und selbstorganisiertes Arbeiten
  • Sichere Kenntnisse der gängigen EDV-Instrumente (Microsoft Office) sowie Bereitschaft zum Erwerb weiterer EDV-Kenntnisse (z.
  • B. Vivendi NG / PD, softwarebasierte Bedarfsermittlung BEI NRW)

  • Führerschein Klasse B
  • Ihre Vorteile

  • Verantwortungsvolle, sinnstiftende und erfüllende Tätigkeit
  • Vergütung nach dem Bundesangestelltentarif kirchliche Fassung (BAT-KF) mit Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge
  • Umfangreiches internes Weiterbildungsangebot zum Teilhabe-Manager / -in in der Eingliederungshilfe
  • Externe Fort- und Weiterbildungen und Supervision.
  • Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung mit Vorrang berücksichtigt.

    Jan Dubbel

    Bereichsleiter Teilhabemanagement, SPZ, SPKoM

    Diesen Job teilen

    Impressum Datenschutzerklärung

    Powered by softgarden

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular