Kollisionsfolgenabschätzung von Robotern - Praktikum
Fraunhofer-Gesellschaft
Stuttgart, DE
vor 13 Tg.

Ausschreibung für die Fachrichtungen

  • Automatisierungstechnik
  • Kybernetik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Mechatronik
  • Technologiemanagement
  • Was Sie mitbringen

  • Hohe Motivation und Eigeninitiative
  • Sehr gute Deutsch und / oder Englisch-Kenntnisse
  • Erste Programmierkenntnisse mit C / C++, Python und ROS von Vorteil
  • Erfahrung im Umgang mit Messtechnik / Sensorik
  • Eigenständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Was Sie erwarten können

    Nicht alle Roboterinstallationen sollen vollautomatisch ablaufen, sondern oftmals bringt eine sinnvolle Aufgabenteilung zwischen Mensch und Roboter einen Mehrwert für den Fertigungsprozess.

    Dazu gilt es die Roboterbewegung im Hinblick auf seine Kollisionsgefährdungen zu bewerten und den Roboterbetrieb entsprechend gefährdungsfrei auszulegen.

    Mit Hilfe entsprechender Kollisionsmessungen kann der Nachweis der Einhaltung von Kollisionsgrenzen für den sicheren Betrieb gebracht werden.

    Aufgabenstellung im weiteren Sinne :

    Das Ziel der Arbeit ist Aufrüstung eines derzeit manuell betriebenen Prüfstandes zur Kollisionsmessung von Robotern. Dabei wird ein stationäres Kollisionsmessgerätes zur Kollisionsmessung von Robotern durch einen Roboter geführt.

    Entsprechende Kommunikation zwischen Mess- und Kollisions-Roboter soll eine (teil-)automatisierte Vermessung unterschiedlicher Roboterkonfigurationen ermöglichen.

    Dazu wirde ein vorhandenes stationäres, statisch messendes, Kollisionskraft- und druckmessgerät um eine Schlittenkonstruktion erweitert werden, das einen Industrieroboter in unterschiedlichen dynamischen Kontaktkonfigurationen vermessen kann.

    Eine entsprechende Messmethode zur Bewertung des dynamischen Kollisionspotentials soll aus den Messungen abgeleitet und entwickelt werden.

    Die Aufgabenstellung gliedert sich in die folgenden Arbeitspunkte :

  • Prüfstand mit robotergeführtem Messgerät zur teil-automatisierten Aufnahme von Kollisionsmessungen aufrüsten : Implementierung entsprechender Routinen zur automatisierten Messdatenaufnahme / -auswertung
  • Evaluierung und Interpretation der Kollisionsdaten zur Bewertung des Kollisionspotentials des Roboters
  • Integration der Messmethode in eine strukturierten Bewertungsmethode für das Roboter-Kollisionspotential
  • Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen : Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt.

    Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen