PostDoc in Biochemie/Biophysik (w/m/d)
Sachsen
Dresden
vor 1 Tg.

Die Müller-Planitz Gruppe an der Technischen Universität Dresden sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

PostDoc in Biochemie / Biophysik (w / m / d)

in Vollzeitbeschäftigung, zunächst befristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach den Eingruppierungsvorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und ist bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe E13 TV-L möglich.

Das Müller-Planitz Labor studiert die Funktion von Chromatin und Chromatinenzymen in vitro und in vivo. Erst kürzlich beobachteten wir, dass Chromatin in zwei Phasen separieren kann.

Es bilden sich dadurch extrem dichte Chromatin-Kondensate. Wie Enzyme in einer solch dichten Umgebung arbeiten können bleibt unerforscht.

Wir streben daher danach, ein quantitatives Verständnis zu erlangen, wie Chromatinkondensate und Chromatinenzyme sich gegenseitig regulieren.

Dazu werden wir z.B. FRAP, FRET, FLIM, Strukturelle Massenspektrometrie, enzymologische Methoden, NGS und in Kollaboration Optical Trapping und MD Simulationen anwenden.

Insgesamt arbeitet das Müller-Planitz Team sehr interdisziplinär und kollaborativ und kombiniert Proteinbiochemie, Biophysik, strukturelle Massenspektrometrie, funktionelle Genomik, Bioinformatik und Genetik.

Neben der Forschungstätigkeit erlaubt die Stelle Ihnen auch, Qualifikationen in der Lehre zu erlangen. Die Müller-Planitz Gruppe ist Teil des biomedizinischen Campus der Technischen Universität Dresden, einer der elf Exzellenzuniversitäten Deutschlands.

Der Campus ist eng mit anderen führenden Forschungsinstituten verzahnt, hat einen hohen kollaborativen Teamgeist, ist bestens ausgestattet und besitzt ein breites Spektrum an Core Facilities.

Ihr Profil :

  • Sie sammelten bereits viel Erfahrung in der Proteinbiochemie, und können zum Beispiel Proteine per FPLC reinigen, Enzymassays in vitro durchführen und biomolekulare Kondensate in vitro rekonstituieren.
  • Sie haben bereits Expertise in Fluoreszenzspektroskopie oder -mikroskopie gesammelt, oder haben andere quantitative biophysikalische oder strukturbiologische Arbeiten erfolgreich durchgeführt.
  • Sie arbeiten gerne in einer kollaborativen Umgebung, können sehr erfolgreich eigenverantwortlich forschen, suchen Herausforderungen, und möchten ein quantitatives Verständnis biologischer Prozesse erlangen.
  • Sie haben idealerweise schon erste Erfahrung in der Lehre gesammelt.
  • Sie haben sehr gut publiziert.
  • Sie sprechen fließend Englisch und Deutsch.
  • Wir bieten Ihnen :

  • Umsetzung Ihrer eigenen Ideen und der Arbeit in einem innovativen interdisziplinären Team
  • Berufsorientierte Fort- und Weiterbildungen mit individueller Planung Ihrer beruflichen Karriere
  • flexible Arbeitszeiten, um die Verbindung von Familie und Beruf in die Realität umzusetzen
  • Betreuung Ihrer Kinder durch Partnerschaften mit Kindereinrichtungen in der Nähe des Universitätsklinikums
  • Nutzung von betrieblichen Präventionsangeboten, Kursen und Fitness in unserem Gesundheitszentrum Carus Vital
  • Nutzung unseres Jobtickets für die öffentlichen Verkehrsmittel in Dresden und Umland
  • Wir bitten darum, Ihre Bewerbung bis zum 10.08.2022 über unser Onlineformular mit der Kennziffer PCH0922246 zu übersenden.

    Bewerbungen aller Geschlechter sind willkommen. Personen mit Behinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Informationen zur Bewerbung und zu den einzureichenden Unterlagen finden Sie hier.

    Bitte beschreiben Sie in Ihrem Anschreiben Ihre Forschungsinteressen und geben Namen, E-Mailadressen und

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular