Ergotherapeut/in - Schwerst-Schädel-Hirnverletzte (m/w/d)
Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH
Aroser Allee, Berlin, DE
vor 4 Tg.

Mittendrin. Mitarbeiten. Gemeinsam mit angesehenen Expertinnen und Experten. Wir sind der größte kommunale Klinikbetreiber Deutschlands mit über 100 Fachkliniken, Pflegeeinrichtungen und Instituten.

Gestalten Sie die Gesundheitsversorgung von morgen in unserer pulsierenden Hauptstadt.

Für die Vivantes Tochter Therapeutische Dienste GmbH, hier das Zentrum für Schwerst-Schädel-Hirnverletzte im Vivantes Klinikum Spandau suchen wir Sie zum nächstmöglichen Termin als

Freuen Sie sich auf

Eine herausfordernde, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich einzubringen und zu engagieren

  • Ein fachlich gut ausgebildetes Team mit hoher Leistungsmotivation
  • Fundierte Einarbeitung durch ein qualifiziertes Team
  • Vergütung nach Rahmenarbeitsbedingungen der Vivantes Therapeutischen Dienste GmbH
  • Eine sehr günstige Lage mit guten Verkehrsanbindungen
  • Mitarbeiter-Einkaufsvorteile bei namhaften Firmen
  • Entwicklungs-und Karrierechancen als Vorteil unseres großen Konzerns
  • Sehr gute Weiterentwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten in einem eigenen innerbetrieblichen Lehrinstitut
  • Attraktive und vielfältige Gesundheits- und Freizeitangebote
  • bezuschusste Altersvorsorge durch Gehaltsumwandlung möglich
  • Wir wünschen uns

    abgeschlossene Ausbildung als Ergotherapeut / in

  • Erfahrung in der Neurologischen Frührehabilitation und im Trachealkanülenmanagement
  • Interesse an evidenzbasierten Behandlungsansätzen (LSVT)
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Ihre Aufgaben

    Ergotherapie auf Grundlage verschiedener Behandlungsverfahren (z. B. Bobath-Konzept, Perfetti, Affolter etc.) in der neurologischen Frührehabilitation

  • Diagnostik und Therapie von Funktionseinschränkungen sowie neuropsychologischer und Verhaltensstörungen
  • Mobilisation und Vertikalisierung in Einzel- und Co-Therapie bei Patienten mit Vigilanzstörungen und Parese unter Kraftaufwand und körperlicher Beanspruchung
  • Erstellung von Therapieplänen in Abstimmung mit dem Therapeutenteam
  • Angehörigenaufklärung und -beratung
  • Marktübliche Vergütung

  • 29,25 Wochenstunden
  • Ein vorerst befristeter Arbeitsvertrag bis zum 31.12.2019 für die Dauer der Mutterschutz- und Elternzeitvertretung
  • Einsatz an allen Wochen- und Feiertagen mit entsprechendem Freizeitausgleich
  • Wenn Sie die Arbeit in einem dynamischen, motivierten und vor allem offenen und kollegialen Umfeld schätzen, freuen wir uns Sie kennenzulernen.

    Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen