Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder artverwandter Beruf
WSA Oberrhein
Kehl, DE
vor 4 Tg.

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ist für die Unterhaltung, den Ausbau und den Neubau von Bundeswasserstraßen zuständig.

Sie sorgt als Strompolizei- und Bauaufsichtsbehörde dafür, dass die Wasserstraßen befahrbar und die bundeseigenen Schifffahrtsanlagen und die Wasserstraßen sicher sind.

Als Schifffahrtspolizeibehörde sorgt sie dafür, dass durch den Verkehr oder sonstige Nutzungen auf der Wasserstraße keine Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung des Inneren Dienstes
  • Verwalten des Postein- und ausgangs
  • Erstellen und Verwalten des Schriftverkehrs
  • Terminüberwachung bei Personalangelegenheiten
  • Führen der Nachweise über Krankheit und Urlaub (SAP / R3 HR)
  • Entgeltabrechnung der Tarifbeschäftigten
  • Bewirtschaftung der Haushalts- und Betriebsmittel
  • Verwalten der Geldstelle
  • Kontrolle / Pflege von Tagesberichten Personal und Fahrzeuge
  • Angebotsabfragen, -auswertung und Beschaffung von Verbrauchsmaterialien nach UVgO
  • Bearbeitung von Innenaufträgen, Materialdisposition (SAP-MM)
  • Pflege des elektronischen Aktenplans
  • Betreuung des Publikumsverkehrs
  • Ihr Profil

    Zwingende Anforderungskriterien :

  • Gültiger Führerschein der Klasse T
  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung, vorzugsweise in einem handwerklichen Beruf
  • Wichtige Anforderungskriterien :

  • Einschlägige Erfahrung mit land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen sowie dem Führen von Erdbaumaschinen
  • Bereitschaft zu Wartungsarbeiten an Zugmaschine, Anhänger, Ladekran und (hydraulisch betriebenen) Anbaugeräten
  • Bereitschaft zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen (PKW)
  • Unser Angebot

    Nach umfassender Einarbeitung erwartet Sie eine vielfältige Tätigkeit in einem freundlichen und aufgeschlossenen Team. Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 6 TV Entgeltordnung Bund, soweit die persönlichen und tariflichen Voraussetzungen erfüllt sind.

    Die Arbeitszeit beträgt 39 Stunden / Woche.

    Zusätzlich bieten wir Ihnen eine attraktive Jahressonderzahlung, sowie Zuschüsse zur vermögenswirksamen Leistung und zur Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes.

    Weiterhin bieten wir eine Sozialberatung und gesundheitliche Förderung durch Angebote vor Ort

    Besondere Hinweise

    Die Befristung erfolgt auf Grundlage des 14 Abs 1 TzBfG mit sachlichem Grund.

    Der Abschluss des Vertrages erfolgt nach Teilzeitbefristungsgesetz mit entsprechendem Sachgrund und der Aussicht auf einen möglichen Anschlussvertrag in Teilzeit.

    Nach der Befristung ist unter bestimmten Voraussetzungen eine weitere Beschäftigung in Teilzeit möglich.

    Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet.

    Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht.

    Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt.

    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

    Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten.

    Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Fortfahren", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Fortfahren
    Bewerbungsformular