Sachbearbeiter (m/w/d) Referat 31 - Bauwerksplanung -
Sachsen
Meißen
vor 6 Tg.

Zu Ihren Arbeitsaufgaben gehören im Wesentlichen :

die Erarbeitung, Betreuung und Prüfung von Planungen für Neu-, Ersatzneubau-, Instandsetzungs- und Abbruchmaßnahmen auch an konstruktiven sowie statisch anspruchsvollen Ingenieurbauwerken

die Abstimmung der Planungen mit den Trägern öffentlicher Belange, Betroffenen sowie weiteren an der Planung Beteiligten

die Herstellung des Baurechts bzw. die Mitwirkung an Baurechtsverfahren

die Begleitung und Kontrolle freiberuflicher Ingenieurleistungen (Aufstellung von Leistungsbeschreibungen, Erarbeitung von Honorarverträgen, Durchführung von Vergaben, Abnahmen und Abrechnung der Leistungen)

Begleitung und Kontrolle gewerblicher Bauleistungen (Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Ausschreibungsunterlagen, Mitwirkung bei der Durchführung von Vergabeverfahren, Bauleitung, Abnahme sowie Abrechnung der Leistungen)

Abrechnung von Verträgen, Bearbeitung von Nachträgen sowie Mitwirkung bei der Haushaltsplanung

Verhandlung und Aufstellung von Vereinbarungen mit Dritten

Vorausgesetzt werden :

ein Fachhochschul- oder Berufsakademiestudium mit einem Abschluss als Diplomingenieur (FH / BA) bzw. Bachelor im Studiengang Bauingenieurwesen, möglichst mit der Vertiefungsrichtung Konstruktiver Ingenieurbau oder einem entsprechenden Studienabschluss mit gleichgelagerten Ausbildungsinhalten

die Bereitschaft zur Teilnahme an einer mehrwöchigen, in Modulen gegliederten Verwaltungsqualifizierung (an der HSF Meißen) sowie

ein gültiger Führerschein Klasse B mit der Bereitschaft zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen

Vorteilhaft sind :

vertiefte Kenntnisse in den Aufgabengebieten sowie

Verwaltungserfahrungen, vorzugsweise im Bereich der Straßenbauverwaltung

Im Rahmen der Tätigkeit wird erwartet, dass Sie

belastbar, lernbereit, flexibel und teamfähig sind,

über ein sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick verfügen,

eine selbständige Arbeitsweise und Organisationsgeschick besitzen sowie

eine hohe Verantwortungsbereitschaft, außergewöhnliche Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft an den Tag legen.

Wir bieten Ihnen :

eine tarifgerechte Vergütung

gleitende Arbeitszeit

regelmäßige Fortbildung

eine Zusatzversorgung in Form einer VBL-Rente

ein Jobticket (bei Bedarf)

ein effektives Gesundheitsmanagement

Die auszuführenden Tätigkeiten sind nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bewertet.

Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Menschen - Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen - werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Falls Sie sich per E-Mail bewerben, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte in Form von einem PDF-Dokument an die E-Mail-Adresse :

Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein frankierter Rückumschlag beigelegt wird. Andernfalls werden die Unterlagen bis acht Wochen nach der Entscheidung zur Stellenbesetzung aufbewahrt und anschließend vernichtet.

Datenschutzrechtliche Informationen nach Artikel 13 Absatz 1 und 2 Datenschutz-

Grundverordnung für Bewerber finden Sie unter :

Bekanntmachungen >

Stellenausschreibungen >

Datenschutzrechtliche Informationen zum Bewerbungsverfahren

Bewerben
E-Mail
Wenn ich auf "Fortfahren" klicke, gebe ich neuvoo das Einverständnis, meine Informationen zu speichern und mir wie in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen beschrieben, personalisierte E-Mail Alerts zu schicken.
Fortfahren
Bewerbungsformular