Risk Management - Corporate (w/m/d)
1&1
Montabaur
vor 3 Tg.

Das sind Ihre Aufgaben :

In dieser anspruchsvollen Position wirken Sie hauptsächlich an der Weiterentwicklung unseres konzernweiten Risikomanagements im Kontext eines dynamischen Umfeldes mit.

Darüber hinaus erwarten Sie :

  • Analyse und Bewertung von Risikopotenzialen und Erarbeitung von Risikoszenarien sowie daraus ableitend die Erarbeitung von Lösungen zur Verminderung von Risiken.
  • Controlling der zur Risikosteuerung eingeleiteten Maßnahmen.
  • Durchführung von Risikoinventuren sowie Risikoworkshops in allen Unternehmenseinheiten und Erstellung der regelmäßigen Risikomanagement-Berichte für Vorstand und Aufsichtsrat.
  • Unterstützung der Fachbereiche im In- und Ausland bei der Implementierung bzw. Weiterentwicklung von Risikomanagementverfahren.
  • Konzeption und Durchführung von Risikobewertungen zur Optimierung strategischer Unternehmensentscheidungen und des Planungsprozesses.
  • Ansprechperson für Risikofragestellungen im Konzern.
  • Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeitenden in allen Risikofragestellungen.
  • Das wünschen wir uns :

    Nach Ihrem abgeschlossenen Studium haben Sie bereits einige Jahre relevante Berufserfahrung in den Bereichen Risikomanagement, IT- Risikomanagement, Information Security, Corporate Finance oder Consulting gesammelt, idealerweise in einem börsennotierten Unternehmen.

    Darüber hinaus wünschen wir uns :

  • Gute Methoden- und Werkzeugkenntnisse im Risikomanagementprozess und im Risikocontrolling.
  • Eine ausgeprägte analytische Denkweise, die Sie in die Lage versetzt, komplexe Sachverhalte zu verstehen und für andere nachvollziehbar mündlich oder schriftlich darzulegen.
  • Ausgeprägte Affinität für IT-Risikomanagement.
  • Grundsätzliches Verständnis für technische Prozesse und Systeme sowie Zusammenhänge und für betriebswirtschaftliche Auswirkung technischer Zusammenhänge.
  • Fähigkeit zum selbstständigen und strukturierten Arbeiten.
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten auf Ebene der Mitarbeitenden und des Managements.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Sprachform verwendet. Dies impliziert jedoch keine Benachteiligung anderer Geschlechter, sondern soll im Sinne der sprachlichen Vereinfachung als geschlechtsneutral zu verstehen sein.

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular