Werkstudent*in / Studentische Hilfskraft zum Thema: Gründung eines Start-Ups
Fraunhofer-Verbund Produktion
Dresden
vor 5 Tg.

Du unterstützt den Gründer beim Aufbau eines Start-Ups - wir liefern die Technologie! , das sind Ingenieur*innen und Wissenschaftler*innen aus dem Forschungsbereich der drahtlosen Mikrosysteme.

Unser Ziel sind Lösungen für eine industrielle Kommunikation in den Technologiefeldern Li-Fi, RFID-Sensoren und IP-Cores.

Diese Themen sind dir bereits ein Begriff? Perfekt!

Deine Aufgaben :

  • Du selektierst gemeinsam mit dem Gründer eine Fraunhofer IPMS Technologie
  • Du unterstützt bei der Erstellung des Businessplans
  • Du recherchierst nach Kunden- und Stakeholder-Netzwerken
  • Du bist bei der Gründung eines Spin-Off dabei
  • Was Du mitbringst :

  • Du studierst Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften bzw. in einer verwandten technischen Fachrichtung
  • Du begeisterst dich für Technik und hast ein Verständnis für technologische Entwicklungen
  • Du bist kommunikativ und arbeitest gern im Team
  • Du bist innovativ und hast ein Gespür für neue Geschäftsideen
  • Traumhaftes Add-on : Erste Erfahrung in den Bereichen Technologie- und Innovationsmanagement, Business Development oder im Start-Up-Umfeld
  • Du hast Lust, bei der Gründung dabei zu sein und Innovation zu schaffen? Vielleicht stehst du auch kurz vor deinem Abschluss und wolltest nach dem Ende deines Studiums direkt deinen eigenen Weg gehen?

    Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

    Was Du erwarten kannst :

    Wir bieten dir spannende Einblicke in neueste Technologien im Bereich drahtloser und drahtgebundener Kommunikation. Auf dich wartet ein kompetentes Team aus Entwickler*innen und Forscher*innen, die dich und den Gründer beim Spin-Off unterstützen.

    Zudem triffst du bei uns auf ein Arbeitsumfeld mit anspruchsvollen und abwechslungsreichen Projekten mit Kontakten zu Wirtschaft, Forschung und Politik.

    Wir bieten dir eine hervorragende Forschungs- und Entwicklungsinfrastruktur sowie Anknüpfungspunkte im Rahmen deines Studiums oder Berufseinstiegs, z.

    B. ein Thema für deine Abschlussarbeit oder der Beginn deiner Karriere am Fraunhofer IPMS.Wir unterstützen dich dabei! Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

    Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.

    Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 15 bis 20 Stunden und ist flexibel abzusprechen. Bitte gib deine gewünschte Stundenanzahl in der Bewerbung an.

    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.

    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Das arbeitet auf internationalem Spitzenniveau an nanoelektronischen, mechanischen und optischen Komponenten und ihrer Integration in winzigste, intelligente Bauelemente und Systeme.

    Gemeinsam mit der Industrie, Dienstleistungsunternehmen und der öffentlichen Hand entwickeln wir innovative Lösungen zum direkten Nutzen für Unternehmen und zum Vorteil der Gesellschaft.

    Unsere Technologien finden sich in allen relevanten Märkten, wie der Informations- und Kommunikationstechnik, Konsumgüterelektronik, Halbleiterindustrie sowie Automobil- und Medizintechnik.

    Kontakt

    Personalabteilung I Frau Sabrina Weimert I Tel. : +49 (0)351 8823 415

    Fachabteilung I Dr. Frank Deicke I Tel : +49 (0)351 8823 385

    Kennziffer : IPMS-2021-66 Bewerbungsfrist : solange online

  • Fraunhofer-Gesellschaft
  • Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular