Leiter Forschung und Prozessentwicklung / Head of Research & Development (m/w/d)
gec-co Global Engineering & Consulting-Company GmbH
Karlsruhe, Deutschland
vor 6 Tg.

Als Leiter Forschung und Prozessentwicklung leitest du den Forschungsbereich des Unternehmens, führst ein Team von Wissenschaftlern und Technikern und überwachst den täglichen Betrieb des Forschungs- und Analyselabors.

Deswegen suchen wir dich als Leiter Forschung und Prozessentwicklung / Head of Research & Development (m/w/d) unbefristet, in Vollzeit und in Karlsruhe.


We <3 Vulcan

Die Vulcan Gruppe hat eine Technologie zur Produktion von CO2-freiem Lithium entwickelt und ist damit das erste Unternehmen, das ein Zero Carbon Lithiumprodukt Made in Germany auf den Markt bringt. Das Unternehmen ist außerdem führend im Bereich der Herstellung erneuerbarer Wärme und Strom, welche regional zur Verfügung gestellt werden sollen. Ziel der Vulcan Gruppe ist es, die Transformation hin zu einer klimaneutralen Mobilitäts- und Energiewirtschaft zu beschleunigen. Mit LG, Umicore, Renault, Stellantis und Volkswagen konnte Vulcan bereits starke Partner für die Abnahme des klimafreundlichen Lithiums gewinnen.


Deine Benefits:

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis mit attraktiver Bezahlung
  • Flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeit für mobiles Arbeiten
  • 30 Tage Urlaub (auf Basis einer 5-Tage-Woche)
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit zur Gestaltung einer CO2-neutralen Zukunft in Europa
  • Mitgestaltung am Aufbau eines dynamisch wachsenden Unternehmens in einer absoluten Zukunftsbranche und kurzen Entscheidungswegen
  • Spannende, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit Platz für eigene Ideen
  • Raum für fachliche und persönliche Entwicklung mit individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten


Dein Mitwirkungsbereich:

  • Leitung der Prozessentwicklung innerhalb des Unternehmens und Bereitstellung von Input für den CTO in Bezug auf die technische Vision und Strategie des Unternehmens
  • Festlegung geeigneter technischer Standards und Sicherstellung der Einhaltung durch alle F&E- und Engineering-Mitarbeiter
  • Überprüfung und Analyse der Ergebnisse und Abgabe von Empfehlungen zur Wirksamkeit oder Praktikabilität kommerzieller Anwendungen
  • Erfolgreiche Bestimmung von Technologiepfaden im Labor, die als Grundlage für die Modellierung von Pilotstudien und schließlich kommerziellen Einrichtungen dienen werden
  • Entwicklung und Betreuung eines Teams von Wissenschaftlern und Technikern, um die höchste Qualität der Forschung und Berichterstattung von Daten zu gewährleisten
  • Überwachung des täglichen Betriebs von Forschungs- und Analyselabor, um genaue und zeitnahe Ergebnisse und effiziente Abläufe zu gewährleisten.
  • Verwaltung aller F&E-Projekte, um die höchste Qualität der Ergebnisse und die Fertigstellung innerhalb der Projektzeitpläne zu gewährleisten
  • Sicherstellung, dass sich alle Teammitglieder unermüdlich auf die Sicherheit in allen Aspekten des Geschäfts des Unternehmens konzentrieren
  • Sichtbare Führung für das Unternehmen innerhalb der Technologie-Community
  • Antizipieren und reagieren auf wichtige technologische Veränderungen, um die Aufrechterhaltung der Unternehmensführerschaft in der Wettbewerbslandschaft sicherzustellen
  • Erstellung detaillierter Dokumentationen, die einen effizienten Technologietransfer zu Engineering und Betrieb und/oder externen Partnern gewährleisten.
  • Unterstützung des CTO bei der Verwaltung der Prozessimplementierung in der kommerziellen Anlagenplanung


Dein Talent:

  • Dr./ Ph.D. in Chemie oder Chemieingenieurwesen
  • Mindestens 10 – 15 Jahre F&E-Erfahrung, davon mindestens 5 Jahre in einer Führungsrolle, Erfahrung in einem großen Chemieunternehmen von Vorteil
  • Eine nachgewiesene Erfolgsbilanz erfolgreicher Prozessinnovation und -erfindung
  • Proaktive und engagierte Führungskraft mit nachgewiesener Fähigkeit, ein Team von Wissenschaftlern und Technikern zu leiten und zu betreuen
  • Nachgewiesene Erfahrung im Umgang außergewöhnlicher Sicherheit mit umfassenden Kenntnissen der Sicherheitssysteme und -prozesse
  • Kritisches Denken, das zur überlegenen Analyse komplexer Situationen beiträgt
  • Klares Verständnis des Weges zur Kommerzialisierung vom Labor zur Großanlage
  • Erfahrung in der Hydrometallurgie, der Gewinnung von Metallen aus Flüssigkeiten oder Technologien der Wasserindustrie bevorzugt
  • Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten mit der Fähigkeit, die Kommunikation mit seinem Publikum angemessen zu gestalten
  • Fähigkeit, über funktionale und organisatorische Grenzen hinweg zusammenzuarbeiten
  • Reisebereitschaft, um bei Bedarf zu Werksstandorten oder anderen Standorten zu reisen und, um das Geschäft des Unternehmens voranzutreiben
  • Kenntnisse über geothermale Solen von Vorteil
  • Erfahrung mit Elektrosyntheseverfahren von Vorteil
  • Materialwissenschaftliche Kenntnisse von Vorteil


Werde Teil bei der Gestaltung einer CO2-neutralen Zukunft in Europa! #wearethefuture

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich frühestmöglichem Eintrittstermin sowie Gehaltsvorstellung sendest du uns bitte unter der Kennziffer V03319 zu.

Für nähere Auskünfte steht dir Boris Tellmann unter +49 171 677 4150 zur Verfügung.


Vulcan Energie Ressourcen GmbH | Baischstraße 8 | 76133 Karlsruhe
E: hr@v-er.eu | W: www.v-er.eu

Melde diesen Job
checkmark

Thank you for reporting this job!

Your feedback will help us improve the quality of our services.

Bewerben
E-Mail
Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
Weiter
Bewerbungsformular