Abschlussarbeit Untersuchung der Augensicherheit für gepulste Infrarot-Laserstrahlquellen
Bosch Power Tools
Schwieberdingen
vor 6 Tg.

Your tasks

Die Robert BOSCH GmbH arbeitet verstärkt am automatisierten Fahren und den dazu notwendigen Sensoren.

Für den Bereich der Sensorentwicklung suchen wir eine Studentin oder einen Studenten, die / der im Rahmen einer Bachelor Thesis oder Master Thesis sich mit der Augensicherheit von Infrarotlasern im Pulsbetrieb auseinandersetzt.

Durch die Entwicklung eines optischen Setups sollen hierbei gezielte Schädigungsmessungen an Explantgewebe durchgeführt werden.

Schwerpunkt der Arbeit liegt somit in der Durchführung von Schädigungsmessungen sowie der Bewertung der generierten Daten.

  • Die Zukunft mitgestalten : Sie unterstützen bei der Optimierung des Optik-Designs des Messplatzes und führen experimentelle Arbeit mit Lasern durch.
  • Verantwortung übernehmen : Sie führen Schädigungsmessungen durch und analysieren sowie interpretieren die Schädigungsgrenzwerte.
  • Zuverlässig umsetzen : Vorausschauend beobachten Sie die Validierung und sagen experimentelle Befunde vorher.
  • Your profile

  • Persönlichkeit : eigeninitiativ und kommunikationsstark
  • Arbeitsweise : selbstständig und engagiert
  • Erfahrungen : idealerweise mit optischen Laboraufbauten
  • Know-How : Grundlagen in Zemax, Matlab Laserphysik und der Wechselwirkungen von Laser-Gewebe
  • Ausbildung : Studium im Bereich Medizintechik, Physik, Elektrotechnik, (technische) Optik oder vergleichbar mit sehr guten bis guten Studienleistungen
  • Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen