Referent_in für Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d) (Dekanat der Philosophischen Fakultät)
Georg-August-Universität Göttingen
Göttingen, DE
vor 4 Tg.

Im Dekanat der Philosophischen Fakultät der Georg-August-Universität

ist zum die unbefristete Stelle eine r / eine s

Referent in / Referent en für Öffentlichkeitsarbeit (50%) (w / m / d)

mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden / Woche) zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L .

Mit der Wahrnehmung der Stelle sind u. a. folgende Aufgaben verbunden :

  • Studierenden- und Studiengangsmarketing (Weiterentwicklung und Umsetzung des Konzepts der Fakultät),
  • Online-PR und Social Media (Newsletter, Webredaktion, Filmproduktionen etc.),
  • Organisation und Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen,
  • Koordination und Erstellung von Informations- und Werbematerialien entsprechend dem Corporate Design,
  • Pressearbeit.
  • Die Stelleninhaberin / Der Stelleninhaber arbeitet eng mit dem Studiendekanat und der Fakultätsgeschäftsführerin zusammen.

    Sie / er soll die Öffentlichkeitsarbeit der wissenschaftlichen Einrichtungen der Fakultät aktiv unterstützen und Formate für die Zusammenarbeit mit ihnen entwickeln.

    Voraussetzungen für die Einstellung sind :

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss (bevorzugt in den Bereichen Marketing, Kommunikation, oder Public Relations, ggf.
  • in Verbindung mit einem geistes- oder kulturwissenschaftlichen Hintergrund)

  • Erfahrung auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit (vorzugsweise an Hochschulen),
  • Kenntnis universitärer Strukturen,
  • Computerkenntnisse (gängige Office Programme, InDesign, Photoshop),
  • gute Kenntnisse im Umgang mit Content Management Systemen,
  • hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift,
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch fließend).
  • Bewerber innen mit Kenntnissen und Erfahrung auf dem Gebiet der Wissenschaftsvermittlung und des Marketings, insbesondere bezogen auf den Hochschulbereich, werden bevorzugt berücksichtigt.

    Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

    Sie versteht sich zudem als familienfreundliche Hochschule und fördert die Vereinbarkeit von Wissenschaft / Beruf und Familie.

    Die Universität Göttingen hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

    Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum , bevorzugt in elektronischer Form (zusammengefasst in einer einzigen PDF-

    Datei), erbeten an den Dekan der Philosophischen Fakultät, Georg-August-Universität Göttingen, Humboldtallee 17, 37073 Göttingen, E-Mail :

    Für Auskünfte steht Ihnen der Studiendekan der Philosophischen Fakultät, Herr apl. Prof. Dr. Albert Busch, Tel. 0551 / 39-26722, zur Verfügung.

    Hinweis :

    Wir weisen darauf hin, dass die Einreichung der Bewerbung eine datenschutzrechtliche Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten durch uns darstellt.

    Näheres zur Rechtsgrundlage und Datenverwendung finden Sie im

    Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen