Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich: Werkstoff- und Prozesstechnik
TUM
Munich, Germany
vor 16 Std.

Wissenschaftliche / n Mitarbeiter / in (m / w / d) im Bereich : Werkstoff- und Prozesstechnik

28.09.2021, Wissenschaftliches Personal

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Garching einen wissenschaftlicher Mitarbeiter (m / w / d) in Vollzeit.

Über uns

Der 2019 neu gegründete Lehrstuhl für Werkstofftechnik der Additiven Fertigung der Technischen Universität München lehrt und forscht auf dem zukunftsträchtigen Gebiet der Additiven Fertigung von metallischen Strukturen.

Die Themenschwerpunkte umfassen die Entwicklung und Charakterisierung von metallischen Hochleistungswerkstoffen für und durch additive Technologien mittels Experimente und computergestützter Methoden.

Anforderungen

  • Exzellenter Master- oder Diplomabschluss im Bereich Maschinenbau, Werkstoffwissenschaften oder in einem vergleichbaren Studiengang
  • Umfangreiche Kenntnisse im Bereich der Werkstoff- und Fertigungstechnik (Werkstofftechnik der Metalle, Additive Fertigungen, Strahltechnik im Allgemeinen und v.
  • a. im Bereich der Additiven Fertigung)

  • Idealerweise Erfahrungen im Bereich der Additiven Fertigung von Metallen mit Pulverbetttechnologien und mit Strahlverfahren
  • Wissenschaftliche Neugier sowie ergebnisorientierte, kreative und selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu nationalen und internationalen Dienstreisen
  • Aufgaben - Eigenständige Bearbeitung von Forschungsprojekten

  • Enge Zusammenarbeit mit Projektpartnern aus Forschung und Industrie
  • Veröffentlichung von Forschungsergebnissen in führenden Fachzeitschriften
  • Unterstützung von Auftragsforschung / Dienstleistungen der Arbeitsgruppe
  • Betreuung studentischer Arbeiten sowie Mitarbeit bei Lehrveranstaltungen
  • Allgemeine Aufgaben im Lehrstuhlmanagement und betrieb
  • Unser Angebot

  • Spannendes Forschungs- und Arbeitsumfeld in einem engagierten Team
  • Anwendungsorientierte Forschungstätigkeit in engem Kontakt mit namhaften Industrieunternehmen
  • Möglichkeit zur Promotion und zur fachlichen sowie persönlichen Weiterentwicklung
  • Beschäftigung mit Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)
  • Bewerbung

    Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular