Mitarbeiter*in Strategisches Forschungsmanagement
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein
Kiel, Schleswig-Holstein, DE,
vor 1 Tg.

Med. Klinik II m. S. Hämatologie und Onkologie (Direktion : Prof. Dr. Claudia Baldus )

Das UKSH baut die onkologische Spitzenversorgung zum Comprehensive Cancer Center (CCC) aus. Das CCC wird die Versorgung von Patient*innen mit Krebserkrankungen in Schleswig-Holstein auf höchstem nationalem und internationalem Niveau sicherstellen und die exzellente Forschung auf dem Gebiet der Onkologie weiter verstärken.

Zwei Onkologische Zentren bündeln in den insgesamt 23 Organzentren des UKSH die Versorgung der fast 20.000 Krebspatient*innen jährlich.

Das campusübergreifende CCC wird die klinische Versorgung und die translationale Forschung strategisch weiterentwickeln.

Wir freuen uns, wenn Sie Ihre hervorragenden Sachkenntnisse, Ihre Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten und Ihre Kreativität in den Aufbau eines national sichtbaren, in der internationalen onkologisch-translationalen Forschung hervorragend ausgewiesenen onkologischen Spitzenzentrums am UKSH einbringen.

Start in unserem Team

Werden Sie Teil unseres Teams und unterstützen Sie uns zum 01. November 2020, zunächst befristet für fünf Jahre.

Das bieten wir Ihnen :

  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe E13 / 3 TV-L, bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen.
  • Eine Vollzeitbeschäftigung, zzt. 38,5 Stunden / Woche. Eine Teilzeittätigkeit kann im Rahmen bestimmter Arbeitszeitmodelle vereinbar sein.
  • Das erwartet Sie :

  • Sie wirken aktiv bei der strategischen Forschungsplanung sowie bei der konzeptionellen Weiterentwicklung des CCC am UKSH mit.
  • Sie unterstützen bei der Konzeption und Einwerbung von koordinierten Drittmittelanträgen und begleiten diese und sind aktiv ins Kiel Oncology Netzwerk (KON) integriert.
  • Sie verantworten das Controlling und das Berichtswesen laufender Forschungsaktivitäten, einschließlich der Erhebung von Statistiken, Analysen und Auswertungen über alle, in der Onkologie, eingeworbenen Drittmittel und kooperieren hierfür mit dem Dezernat Drittmittel des UKSH.
  • Sie sind für die Realisierung der Internetpräsenz und von Outreach-Aktivitäten des Forschungsbereiches zuständig.
  • Sie koordinieren die gemeinsamen standortübergreifenden Retreats und Arbeitstreffen mit den strategischen Partnern des UKSH.
  • Sie betreiben Netzwerkarbeit auf nationaler und internationaler Ebene mit der Pflege und dem Ausbau des Kontakts zu Drittmittelgebern und Projektträgern.
  • Sie koordinieren insbesondere die Abstimmung der Forschungsagenden in der strategischen Allianz mit dem CCC Hamburg (UCCH) .
  • Sie unterstützen die Entwicklung von Geschäftsmodellen bzw. Industriekooperationen und kooperieren mit dem universitären Wissens und Technologietransfer
  • Das bringen Sie mit :

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Naturwissenschaften) mit anschließender Promotion und Berufserfahrung im Forschungsmanagement und -förderung
  • Kenntnisse der nationalen und internationalen Forschungs- und Förderlandschaft
  • Erfahrungen im Schreiben von Drittmittelanträgen
  • hervorragendes Deutsch in Wort und Schrift und verhandlungssicheres Englisch
  • sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten und analytisches Denkvermögen
  • hohes Engagement und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und ausgewiesenes Organisationstalent
  • Selbstständige und eigenständige Arbeitsweise
  • Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Fortfahren", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Fortfahren
    Bewerbungsformular