Sozialpädagoge (m/w/d)
AWO München-Stadt
Gemeinschaftsunterkunft Hintermeierstraße, München
vor 6 Std.

Was erwartet Sie?

  • Beratung und Unterstützung von Flüchtlingen über Rechte und Pflichten in allen behördlichen Verfahren zum Asylverfahren, Aufenthaltsgesetz und Asylbewerberleistungsgesetz sowie SGB II, SGB XII und SGB VIII
  • Eröffnung von Zugängen zu Spracherwerb, Schule, Beruf und Sicherung der aufgenommenen Maßnahmen
  • Unterstützung bei der Orientierung im Sozialraum
  • Kontakt und Kooperation mit zuständigen Ämtern und Behörden
  • Krisenintervention und Unterstützung eines friedlichen Zusammenlebens in der Einrichtung
  • Kooperation mit Ehrenamtlichen
  • Was bieten wir?

  • einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Bayern zuzüglich einer Großraumzulage (Teilzeit anteilig)
  • Jahressonderzahlung mit 80% der monatlichen Grundvergütung
  • sehr attraktive betriebliche Altersversorgung
  • berufliche Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • jährlich zusätzlich 5 Fortbildungstage
  • Teamentwicklungsevents, u.a. kulturelle Fortbildungsreisen
  • Arbeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen der Sozialen Branche
  • gratis Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Fahrtkostenzuschuss bis zu 468,00 € für öffentliche Verkehrsmittel, MVG "Job-Ticket"
  • weiter Benefits finden sie hier
  • Was bringen Sie mit?

  • Hochschulabschluss, bevorzugt Sozialpädagogik, oder ein vergleichbarer Abschluss
  • Empathie, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit für den offenen Austausch mit Flüchtlingen
  • selbständiges und strukturiertes Arbeiten, Koordinationsfähigkeit, Ornisationstalent
  • Teamfähigkeit, Engement und Zuverlässigkeit und Einfühlungsvermögen
  • Interkulturelle Kompetenz und Spaß an der Arbeit in einem internationalen Umfeld und Team
  • gute EDV-Kenntnisse und gute Deutschkenntnisse (mindestens Sprachlevel B2 mit Nachweis), alle weiteren Sprachen von Vorteil
  • Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen. Die Arbeiterwohlfahrt fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Ihre Bewerbung, unabhängig von Herkunft, Alter, Hautfarbe, Weltanschauung, Religion, Behinderung oder sexueller Identität.

    Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Für Rückfragen steht Ihnen gerne Petra Bauer unter Tel.

    0176 21438798 zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich gerne an unsere Bewerbungshotline unter 089 / 45832 - 160.

    Die Ausschreibungsnummer dieser Anzeige lautet 27690.

    Bitte bewerben Sie sich bevorzugt über unser Online Bewerbungsportal.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bewerben Weiterempfehlen : Jobs per E-Mail : Benachrichtigung einrichten

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular