Abschlussarbeit // Thermo-hydraulische Simulation von Fernwärmesystemen
Universität Stuttgart
Stuttgart, Germany
vor 18 Tg.

Beschreibung

Bachelor- / Masterabschlussarbeit :

Thermo-hydraulische Simulation von Nah- und Fernwärmesystemen im Kontext der Energiewende

Die Energiewende in Deutschland ist im vollem Gange und die drei Sektoren Strom, Wärme sowie Mobilität befinden sich in einem Transformationsprozess.

Als leitungsgebundene Energieform und effizientes System ist die Fernwärme ein integraler Bestandteil der Wärmewende und kann durch den verstärkten Ausbau erneuerbar bereitgestellter Wärme zum Gelingen der allgemeinen Energiewende beitragen.

  • Wie allerdings der flächendeckende Ausbau erneuerbarer Energien im Stromsektor zeigte, sind leitungsgebundene Energieträger sowie deren Verteilnetze neuen Herausforderungen unterworfen;
  • so auch die Nah- und Fernwärme. Das fluktuierende Angebot erneuerbarer Wärme sowie die allgemein schwankende Wärmenachfrage der Verbraucher erfordern neue Lösungsansätze.

    Im Rahmen dieser Abschlussarbeit soll aufgezeigt werden, inwiefern die Energiewende im Allgemeinen bzw. die Wärmewende im Speziellen bestehende Wärmesysteme in ihrer Betriebsweise beeinflussen.

    Dabei sollen die wesentlichen Aspekte der Wärmewende (Transformationsmaßnahmen) wie beispielsweise Reduktion der Wärmenachfrage, Ausbau dezentraler Erneuerbarer Energien, Marktöffnung für Prosumenten, Reduktion der Netztemperaturen sowie veränderte klimatologische Verhältnisse Berücksichtigung finden.

    Zum Einsatz kommt dabei der Modellgenerator Polysun, der sich zur Simulation von Wärme- und Stromnachfragen und den entsprechenden Bereitstellungstechnologien bewährt hat.

    Die Fragestellung umfasst dabei folgende Arbeitspunkte :

  • Weiterentwicklung eines bestehenden Modells zur Abbildung eines Nahwärmeverbundes
  • Überführung der einzelnen Transformationsmaßnahmen in das Modell, Definition von Szenarien und Durchführung von Simulationen
  • Darstellung und Bewertung der Simulationsergebnisse mittels Sensitivitätsanalysen
  • Das Vorgehen bzw. die erlangten Ergebnisse werden in einer schriftlichen Arbeit dokumentiert.
  • Wir erwarten :

  • Grundkenntnisse und Interesse im Bereich der Energiewirtschaft
  • Programmiererfahrung, bzw. die Bereitschaft zur Einarbeitung in Polysun
  • gute Studienleistungen und sichere Deutschkenntnisse
  • Wir bieten :

  • Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Arbeit in einem aktuellen Forschungsfeld
  • Junges, interdisziplinäres Team
  • keine

    Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen