Gruppenleiter*in KI für smarte Sensoren
Fraunhofer-Verbund Produktion
Duisburg
vor 3 Tg.

Das Fraunhofer IMS entwickelt und fertigt anwendungsspezifische mikroelektronische Lösungen mit einem Schwerpunkt im Bereich der smarten Sensoren.

Das Spektrum der intelligenten Lösungen des Fraunhofer IMS reicht von Condition Monitoring und Predictive Maintenance in industriellen Anwendungen über die Umfelderkennung für das autonome Fahren bis zur Vitaldatenerfassung für den Einsatz in medizinischer Diagnostik und Pflege.

Als Gruppenleiter*in übernehmen Sie den Aufbau und die Führung einer Gruppe von 3 bis 6 wissenschaftlichen Mitarbeitenden im Bereich Embedded-KI-Lösungen für smarte Sensoren.

Dabei legen Sie die Strategie und die inhaltliche Ausrichtung fest.

Das Tätigkeitsfeld Ihrer Gruppe soll sich thematisch an folgenden Schwerpunkten orientieren :

  • Datengewinnung, Datenannotation und Datenaugmentierung
  • Synthetische Datengenerierung (z. B. PGNNs, GANs)
  • Lernverfahren für ressourcenbegrenzte Systeme
  • Optimierung für die Implementierung auf Mikrocontrollern, FPGAs und ASICs
  • Als Plattform für eine Realisierung auf ressourcenbeschränkten Systemen wurde von uns das Software-Framework AIfES (Artificial Intelligence for Embedded Systems) entwickelt, das kontinuierlich an neue Herausforderungen angepasst wird.

    Neben der Leitung und der fachlichen Weiterentwicklung Ihres Teams sind Sie mit den folgenden Aufgaben betraut :

  • Erstellung von Anträgen für Förderprojekte und Angeboten an industrielle Kunden
  • Leitung von Projekten auf nationaler und internationaler Ebene
  • Was Sie mitbringen

  • Diplom- (TU / Uni) oder Masterstudium (z. B. in Elektrotechnik oder Technische Informatik) mit abgeschlossener Promotion
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Künstliche Intelligenz, Sensoren und / oder Embedded Systems
  • Erfahrung in der Akquise und Leitung (inter-)nationaler Forschungsprojekte
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Innovations- und Kundenorientierung sowie ein hohes Maß an Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

    Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet. Es wird jedoch eine längerfristige Zusammenarbeit angestrebt.

    Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.

    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen : Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt.

    Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung über den Button "Bewerben". Bewerbungen per E-Mail oder Post können wir leider nicht berücksichtigen.

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular