Elektroingenieurin Anlagenkennzeichnung und Qualitätssicherung (Höchstspannungsnetz) (w/m/d)
50Hertz Transmission GmbH
Berlin, DE
vor 3 Tg.

Ihr Stellenangebot bei 50Hertz

Elektroingenieurin Anlagenkennzeichnung und Qualitätssicherung (Höchstspannungsnetz) (w / m / d)

Arbeitsort : Berlin (am Hauptbahnhof)

Unbefristet Vollzeit (37 Stunden pro Woche)

Veröffentlicht am : 08.09.2020 Stellen ID : 1684 Bewerbungsfrist : 11.10.2020

50Hertz Transmission GmbH, Berlin

50Hertz ist einer der vier Übertragungsnetzbetreiber in Deutschland. Wir transportieren Strom auf Höchstspannungsebene. Die gut tausend Mitarbeiter / innen des Unternehmens schaffen etwas, was viele bis vor kurzem noch für unmöglich hielten : Energiewende mit hohem Tempo voranbringen und gleichzeitig Versorgungssicherheit hochhalten.

Die damit einhergehende Investitionswelle begleitet das Fachgebiet Dokumentation / Grundlagen durch systematische technische Dokumentations- und Kennzeichnungsrichtlinien.

Im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxistransfer gilt es hier, mit exzellenter Fachexpertise eine einheitliche, regelbasierte Fachsystematik für alle Assets der 50Hertz zu entwickeln.

In diesem Zusammenhang bieten wir Ihnen an unserem Standort Berlin (unmittelbar am Hauptbahnhof) zum nächstmöglichen Zeitpunkt die oben genannte unbefristete Position.

Entwickeln Sie die Anlagenkennzeichnung auf Basis der DIN 81346 und tragen mit der Definition exakter Strukturen maßgeblich zur eindeutigen Verständigung an internen und externen Schnittstellen bei.

Mit Ihrem tiefen Verständnis der Anlagen im Höchstspannungsbereich von Übertragungsnetzbetreibern und Ihrem Interesse an einheitlicher fachlich fundierter Strukturierung entwickeln Sie unsere noch jungen Vorschriften zur Anlagenkennzeichnung nach DIN 81346 weiter und nehmen einen wesentlichen Platz bei der Einführung dieser Kennzeichnung an neuen und bestehenden Anlagen der 50Hertz ein.

Sie unterstützen Projekte bei der praktischen Anwendung und prüfen das theoretische Gerüst immer wieder auf seine Tragfähigkeit und Aktualität.

Zentral ist die Einordnung aller Assets in eine vollständige Gesamtstruktur, die den Regeln der DIN 81346 folgt. Die Assets reichen von kleinsten Anlagenelementen, wie z.

B. Klemmenleisten oder Hilfsrelais, bis neue Assettypen wie Hybrid-StatCom und Netzboostern. Die entstehende Struktur ist Herzstück des Netzkennzeichnungssystems der 50Hertz und findet breite Anwendung im Unternehmen.

Ein einheitlicher Standard ist Voraussetzung für deren Nutzungserfolg und Ihr persönliches Anliegen in der Position. Dazu stimmen Sie sich intensiv mit den jeweiligen Fachexperten ab und scheuen auch keine Diskussion.

Konfliktsituationen betrachten Sie als Herausforderung. In kontroversen Diskussionen verlieren Sie weder Ihren Fokus noch Ihre Überzeugungskraft.

Mit Ihrem breiten Interesse für Elektrotechnik verfolgen Sie die aktuelle technische und energiewirtschaftliche Entwicklung.

Wichtig sind Ihnen die Themen der Hochspannungstechnik, von der Primärtechnik bis zur Prozesstechnik für den Umspannwerks- und Leitungsbereich.

Gleichzeitig schauen Sie auf die Themen der Netz- und Systemführung, um die Perspektive des Asset Managements in bereichsübergreifende Projekte einzubringen.

Mit Ihrem Wissen und Ihrer Initiative sind Sie in der Lage, die technische Weiterentwicklung der 50Hertz zu begleiten und die neuen Themen in die vorhandenen Strukturen einzuordnen.

Über externe Gremien treiben Sie aktiv den Fortschritt in der Anlagenkennzeichnung (u.a. in der IG EVU) voran.

Ihre Erfahrungen beim Erstellen von Prozessabläufen und fachlichen Standards bringen Sie ein, um die Qualität unseres technischen Vorschriftenwerkes auf einem hohen Niveau zu sichern.

Sie prüfen akribisch alle Technischen Richtlinien, die von anderen Experten erstellt wurden, auf ihre Konsistenz, fachliche Widerspruchsfreiheit und mit ihrem Überblick über alle Fachthemen auf ihre harmonische Einordnung in das Technische Gesamtvorschriftenwerk der 50Hertz.

Dabei erstellen Sie die erforderlichen Richtlinien zur Anlagenkennzeichnung selbst.

Schulungen in Ihren Fachthemen für interne und externe Partner und regelmäßige Fachanleitungen unserer dezentralen Bereiche runden Ihr Aufgabengebiet ab.

Ihr Kompetenzprofil

  • Abgeschlossenes Studium (Master, Diplom) in Elektrotechnik,
  • Ausgeprägte Kenntnisse von Höchstspannungsanlagen (Leitungen, Schaltanlagen inkl. Primärtechnik und Sekundärtechnik) durch Berufserfahrung im Hochspannungsbereich,
  • Versierter Umgang mit MS-Office und AutoCAD,
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Das bietet Ihnen diese Stelle

  • Die Möglichkeit, im zentralen Asset Management Ihr Fachwissen im Dialog mit diversen Experten zielgerichtet einzubringen und zu erweitern,
  • Umfassende Einarbeitung und individuelle Fortbildungsmöglichkeiten,
  • Eine moderne Arbeitsumgebung im Stadtzentrum (direkt am Hauptbahnhof),
  • 30 Tage Urlaub,
  • Kita und Eltern-Kind-Büro für kurzzeitige Betreuungsengpässe,
  • Ein Betriebsrestaurant, in dem täglich frisch gekocht wird,
  • Kostenfreie Getränke (Kaffee, Kakao, Tee, Wasser),
  • Betriebliche Altersvorsorge,
  • Einen mehrfach ausgezeichneten Arbeitgeber : Die besten Arbeitgeber für Frauen - Note : Sehr gut (Brigitte, 2019); Top-Karrierechancen für Frauen (Focus Money, 2020);
  • Deutschlands beste Jobs mit Zukunft (Focus, 2019); Deutschlands beste Arbeitgeber - Hohe Attraktivität (Die Welt, 2019);
  • Deutschlands beste Ausbilder 2019 (Capital, 2019); Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe (Focus Money, 2020),

  • und mehr davon auf unserer Karriere-Website.
  • Flexikompass - so flexibel ist diese Stelle

  • Arbeitszeit : 37 Wochenstunden (Vollzeit),
  • Flexible Arbeitszeiten mit Langzeitkonto zur Unterstützung Ihrer Work-Life-Balance,
  • Die Zahl der Gleittage ist nicht begrenzt,
  • Keine Kernarbeitszeit,
  • Mobiles Arbeiten (auch von zuhause) möglich.
  • Ihre Bewerbung

    Wir haben unseren Rekrutierungsprozess an die aktuelle Situation (Corona-Pandemie) angepasst und führen nun bei Bedarf alle Gespräche auch in Form von Telefon- und Video-Interviews.

    Wir freuen uns daher auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Verfügbarkeit (ggf.

    Kündigungsfrist). Bitte bewerben Sie sich bis zum 11.10.2020 über unser Bewerbungsformular .

    Würden Sie gern mehr erfahren? Zum Beispiel, wie es ist, in unserem Team zu arbeiten? Wie unsere Team-Kultur aussieht? Was Spaß macht und was die Herausforderungen sind?

    Dann rufen Sie Rüdiger Lehmann an : (030 5150-3119). Er erfüllt derzeit diese Aufgabe im Team und wird damit Ihr künftiger Kollege.

    Oder haben Sie Fachfragen zur Aufgabe? Dann schreiben Sie an Sabine Richter, Fachgebietsleiterin Dokumentation / Grundlagen : work 50hertz.

    com (so erreichen Sie sie leichter als am Telefon). Bitte beziehen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stellen-ID 1684 .

    Wir freuen uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen. Die 50Hertz-Schwerbehindertenvertretung berät Sie gern und vertraulich.

    Sie erreichen sie per E-Mail : .

    50Hertz Transmission GmbH ein Unternehmen der europäischen Elia Group

    Personal, Verena Niebur, Telefon : 030 5150-3173

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Fortfahren
    Bewerbungsformular