Praktikum zum Thema "Weiterentwicklung der Herstellungsprozesse von PEM-Brennstoffzellen"
Fraunhofer-Gesellschaft
Freiburg, DE
vor 2 Tg.

Was Sie erwartet

Für eine nachhaltige und umweltschonende Energiewende ist die Entwicklung von alternativen Energieumwandlungstechnologien für den stationären Betrieb, als auch für mobile Anwendungen, von zentraler Bedeutung.

Aufgrund ihrer hohen Leistungsdichte und geringen Betriebstemperatur, ist die PEM (Polymer-Elektrolyt-Membran)-Brennstoffzelle eine der vielversprechendsten Technologien zur Umwandlung von chemischer Energie in elektrische Energie.

Für die Kommerzialisierung und Herstellung der PEM-Brennstoffzelle im industriellen Maßstab muss der Produktionsprozess eine hohe Reproduzierbarkeit, Stabilität und Wirtschaftlichkeit aufweisen.

Im Team Prozessintegration wird die Synthese der Katalysatortinte, der Druckprozess, der Trocknungsprozess und die Transferierung der Katalysatorschicht auf die Membran, sowie der Einfluss von Herstellungsparametern auf den Betrieb der PEM-Brennstoffzelle erforscht und weiterentwickelt.

Durch die Vielfalt an Einzelproduktionsschritten kann Ihr Praktikum individuell an Ihre Vorkenntnisse und Ihr Interesse angepasst werden.

Je nach Dauer des Praktikums können größere oder kleinere abwechslungsreiche Experimente selbstständig durchgeführt werden.

Bei großem Interesse im jeweiligen Themenbereich und hinreichendem Engagement im Parktikum, ist es möglich eine Abschlussarbeit in unserem Team zu schreiben.

Ihre Aufgaben sind

  • Einarbeitung in die Funktionsweise von PEM-Brennstoffzellen und die Thematik des Siebdruckprozesses
  • Eigenständiges Herstellen von Katalysarorschichten über den Siebdruckprozess
  • Variation der Zusammensetzung der Katalysatortinte mit anschließenden Kontaktwinkelmessungen
  • Eigenständiges Planen und Durchführen von Experimenten
  • Was Sie mitbringen

  • Studium im Bereich Chemie, Chemieingenieurwesen, Chemische Technik, Verfahrenstechnik, Physik, Energietechnik, Werkstoffwissenschaften oder vergleichbare Studiengänge
  • Erfahrung im Umgang mit Chemikalien und Kenntnisse im Bereich Elektrochemie von Vorteil
  • Interesse am wissenschaftlichen und experimentellen Arbeiten und eigenständige Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.

    Das Praktikum ist auf die Dauer von 4-6 Monaten befristet.

    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.

    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen : Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt.

    Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Bewerben
    E-Mail
    Wenn ich auf "Fortfahren" klicke, gebe ich neuvoo das Einverständnis, meine Informationen zu speichern und mir wie in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen beschrieben, personalisierte E-Mail Alerts zu schicken.
    Fortfahren
    Bewerbungsformular