Studentische Hilfskraft
RWTH Aachen University
Aachen, DE
vor 3 Tg.

Unser Profil

Die Vernetzung und Digitalisierung von Produktionssystemen ermöglicht eine gezielte Aggregation von Planungs- und Prozessinformationen.

Auswertungen auf Basis dieser stetig wachsenden Datengrundlage ermöglichen es, eine übergreifende Transparenz zu schaffen, durch die sich generalisierbare Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge ableiten lassen.

Wird das auf diese Weise angereicherte Domänenwissen aufbereitet, ist ein ganzheitliches Lernen für zukünftige Bearbeitungsfälle möglich.

Zentrale Herausforderungen bestehen in der strukturierten Datenerfassung, einer kontextsensitiven Datenvorverarbeitung und -analyse sowie einer Aufbereitung zur automatischen Prozessanpassung oder Entscheidungsunterstützung von Werkern, Fertigungsleitern und Management.

Im Fokus aktueller Forschungsarbeiten der Gruppe Digitale Prozesskette und Datenanalyse am Lehrstuhl für Werkzeugmaschinen des WZL steht unter anderem die systematische Nutzung vorhandener Datenquellen entlang der digitalen Prozesskette.

Besonderer Fokus liegt dabei auf der Live-Datenaufzeichnung von maschineninternen Sensorsignalen aus der NC-Steuerung der Werkzeugmaschine.

Die generierten Datensätze werden mit domänenspezifischen Modellen, in denen systematisches Prozesswissen implementiert ist, gekoppelt, um das Maschinenverhalten prädiktiv abzubilden.

Auf diese Weise können fundierte Aussagen über das Prozessverhalten getroffen sowie kontextabhängige Entscheidungen abgeleitet werden.

Diese modellbasierte Datenanalyse spielt im Kontext von Industrie 4.0 eine zentrale Rolle.

In diesem Zusammenhang suchen wir motivierte Studierende, die uns bei unseren Projekten unterstützen. Dabei bieten wir :

  • Persönliche, fachliche und methodische Weiterentwicklung durch wissenschaftliches Arbeiten
  • Spannende Forschungs- und Industrieprojekte
  • Junges und dynamisches Team
  • Flexible Arbeitszeiten (z. B. Rücksicht auf Klausuren)
  • Betreuung von Abschlussarbeiten
  • Ihr Profil

  • Studiengang Maschinenbau, CES, Informatik oder vergleichbar
  • Hohe Motivation und Zuverlässigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Erfahrener Umgang mit MS-Office
  • Erfahrung im Umgang mit MATLAB oder mit objektorientierter Programmierung (z. B. C++, C#, Java) wünschenswert
  • Ihre Aufgaben

  • Datenaufzeichnung, -analyse und -rückführung (Big-Data-Analytics)
  • Entwicklung und Implementierung von Algorithmen und Maschinenmodellen
  • Machine Learning auf dem Gebiet der Prozessüberwachung
  • Unterstützung bei aktuellen Industrie- und Forschungsprojekten
  • Unser Angebot

    Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 6 Monate. Der Vertrag wird bei beiderseitigem Interesse jeweils um 6 Monate verlängert.

    Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 7-10 Stunden.

    Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

    Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

    Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

    Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

    Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

    Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Wenn ich auf "Fortfahren" klicke, gebe ich neuvoo das Einverständnis, meine Informationen zu speichern und mir wie in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen beschrieben, personalisierte E-Mail Alerts zu schicken.
    Fortfahren
    Bewerbungsformular