Ingenieurin bzw. Ingenieur
service.bund.de
Gelsenkirchen
vor 7 Tg.

Bei der Stadt Gelsenkirchen ist in der Abteilung Liegenschaftskataster des Referates Vermessung und Kataster die Teilzeitstelle

einer Ingenieurin bzw. eines Ingenieurs

Kennziffer : E 2018 - 070 (bitte bei Bewerbung angeben)

im Rahmen einer befristeten Arbeitszeitreduzierung bis zum 05.02.2020zu besetzen.

Das könnte Ihr Einsatz- und Aufgabengebiet sein :

Das Arbeitsfeld dieser Position umfasst folgende Tätigkeitsschwerpunkte :

  • Mitwirkung bei der Entwicklung eines digitalen städtischen Flächenmanagements Entwicklung und Fortführung von Teilkonzepten hinsichtlich der erforderlichen DatenmodelleKonzeption einer Objektstruktur zur Abbildung der städtischen Flächen und deren individuellen AusprägungenPermanente Aktualisierung der vorhandenen DatenbeständeEinhaltung und Sicherung der QualitätsanforderungenKoordinierung und Optimierung der Schnittstellen zu den beteiligten OrganisationseinheitenMitwirkung in internen Arbeitsgruppen zum Thema FlächenmanagementMitwirkung in der Geodateninfrastruktur der Stadt Gelsenkirchen (GDI-GE)
  • Mitwirkung an der Konzeption und Administration von eGovernment-Verfahren zur Bereitstellung der Daten des Liegenschaftskatasters Erarbeitung von Teilkonzepten zur Bereitstellung der Daten des LiegenschaftskatastersMonitoring und Weiterentwicklung von TeilkonzeptenAdministration, Fortführung und Pflege der Datenbestände zur Bereitstellung der Daten des Liegenschaftskatasters
  • Vergabe von Hausnummern für das Stadtgebiet Gelsenkirchen Mitwirkung bei der Prozessmodellierung zur HausnummernvergabeKoordinierung und Optimierung der Schnittstellen zu den am Prozess beteiligten OrganisationseinheitenFortführung und Pflege der Datenbestände im Bereich der HausnummernFührung des entsprechenden Geschäftsbuchs in Georg.Net
  • Geboten wird ein dynamisches und zukunftsorientiertes Umfeld in einer vielfältig ausgerichteten kommunalen Vermessungsverwaltung.

    Innovationsfreude und Einsatz moderner Technik wird bei uns groß geschrieben. Hier bieten sich weitreichende Chancen der aktiven Mitgestaltung des Arbeitsbereichs.

    Das bringen Sie mit :

    Die Position erfordert ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom, Bachelor oder Master) insbesondere der Fachrichtungen Geoinformatik, Vermessung, Geographie, Geowissenschaften oder Kartographie.

    Darüber hinaus werden erwartet :

  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit Geoinformationssystemen
  • Sehr gute Kenntnisse in der Datenmodellierung und Datenkonvertierung mittels FME
  • Kenntnisse über fachspezifische Anwendungen und Arbeitsabläufe zur Verarbeitung von Geodaten sowie Kenntnisse zur Qualitätssicherung
  • Fundierte Kenntnisse bezüglich Geodateninfrastrukturen und Geodatenmanagement inkl. der damit einhergehenden Normen und Standards (OGC, ISO, DIN)
  • Konzeptionelles und organisatorisches Geschick sowie die Fähigkeit, sich in komplexe Sachverhalte selbstständig einzuarbeiten
  • Die Bereitschaft, sich ständig auf Neuentwicklungen und Veränderungen einzustellen
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative sowie die Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Lern- und Fortbildungsbereitschaft
  • Bei der Stadt Gelsenkirchen gehören der wertschätzende Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Arbeitsalltag.

    In diesem Zusammenhang werden soziale und interkulturelle Kompetenzen erwartet.

    Wir bieten Ihnen :

    Eine interessante und vielseitige Aufgabe in einer bis zum 05.02.2020 befristeten Teilzeitstelle mit einem Arbeitszeitumfang von 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit.

    Sie arbeiten in einer 5-Tage Woche. Wir bieten Ihnen grundsätzlich flexible Arbeitszeiten im Rahmen unseres Gleitzeitmodells.

    Die Stelle ist nach EGr. 10 TVöD bewertet.

    Das ist Ihr Ansprechpartner :

    Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Rosenberg, Leiter der Abteilung Liegenschaftskataster, Telefon 0209 / 169 - 4890, gerne zur Verfügung.

    Grundsätzliche Anmerkungen zu Bewerbungen :

    Gelsenkirchen ist eine weltoffene und vielfältige Stadt. Diese Vielfalt soll sich in der Verwaltung widerspiegeln, um die Dienstleistungen für unsere Bürgerinnen und Bürger optimal erbringen zu können.

    Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

    Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden gemäß des

    Landesgleichstellungsgesetzes NRW und des Gleichstellungsplans der Stadtverwaltung Gelsenkirchen bevorzugt berücksichtigt.

    Die Position ist - je nach Art der Behinderung - auch für Schwerbehinderte geeignet.

    Sie fühlen sich angesprochen?

    Dann übersenden Sie bitte Ihre aussagefähige Bewerbung unter Angabe der Kennziffer und mit den üblichen Unterlagen bis zum

    an die

    Stadtverwaltung Gelsenkirchen - Referat Personal und Organisation - 45875 Gelsenkirchen oder per E-Mail an

    Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen