Wiss. Mit­ar­bei­ter*in (d/m/w) - 50 % Arbeits­zeit - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len
TU Berlin
Charlottenburg, Berlin (Berlin, Deutschland)
vor 5 Tg.

Wiss. Mit ar bei ter*in (d / m / w) - 50 % Arbeits zeit - Ent gelt gruppe 13 TV-L Ber li ner Hoch schu len

unter Vor be halt der Mit tel be wil li gung

Auf ga ben be sch rei bung :

Ziel des For schungs pro jekts "Cir cu lar Crowd Pro duc tion Plat form" ist die Unter su chung des Kon zep tes der "Crowd Pro duc tion", die Ver net zung klei ner Unter neh men in der Bau in dus trie zu Sys tem lie fe ran ten in Ber lin und Hel sinki.

Dabei sol len ver schie dene Akteure (vom Roh stoff pro du zent zum Recy cler) zusam men ge bracht wer den und mög li che Anwen dun gen von DL-

Tech no lo gien wie Block chain getes tet wer den. Unter sucht wer den soll die gesamte Wert schöp fungs kette eines Bau sys tems.

Die Mit ar beit am Pro jekt umfasst die Unter stüt zung bei inhalt li chen und admi nis tra ti ven Auf ga ben sowie die Beglei tung des Pro jekts.

Eine Betei li gung an fort füh ren den Anträ gen auf grund der Ergeb nisse wird erwar tet.

Er war te te Qua li fi ka tio nen :

  • Erfolg reich abge schlos se nes wis sen schaft li ches Hoch schul stu dium (Mas ter, Diplom oder Äqui va lent) in Archi tek tur, Urban Design, Stadt pla nung oder Wirt schafts wis sen schaf ten, sehr guter Abschluss erwünscht
  • mind. 1 Jahr rele vante Berufs er fah run gen
  • Kennt nisse über Bau pro dukte und -sys teme
  • Erfah run gen und Kennt nisse mit Block chain oder ande ren Dis tri bu ted Led ger Tech no lo gien
  • Erfah rung in der Aus rich tung von Multi-Sta ke hol der Dia lo gen
  • star kes Inter esse an trans dis zi pli näre For schung
  • sehr gute Eng lisch kennt nisse
  • Hin wei se zur Be wer bung :

    Ihre schrift li che Bewer bung rich ten Sie bitte unter Angabe der Kenn zif fer mit den übli chen Unter la gen an die Tech ni sche Uni ver sität Ber lin -

    Der Prä si dent - Fakultät VI, Institut für Architektur, FG Städtebau und nachhaltige Stadtentwicklung, Sekr. A 30, Prof.

    Bunschoten, Straße des 17. Juni 152, 10623 Berlin oder per E-Mail an jessica.luettke tu-berlin.de .

    Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht.

    Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

    Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt.

    Bitte reichen Sie nur Kopien ein.

  • Druc k an sicht
  • Als PDF spei chern
  • Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen