Lektor/in (w/m/d) für das Arbeitsgebiet Allgemeine Grundschulpädagogik
Universität Bremen
Bremen, DE
vor 5 Tg.

Lektor / in (w / m / d)

für das Arbeitsgebiet Allgemeine Grundschulpädagogik

An der Universität Bremen ist im Fachbereich 12, Bildungs- und Erziehungswissenschaften , zum nächstmöglichen Zeitpunkt, spätestens jedoch zum 1.

4.2021 unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe die Stelle

einer Lektorin / eines Lektors (w / m / d)

für das Arbeitsgebiet Allgemeine Grundschulpädagogik

Kennziffer : LK256 / 20

Entgeltgruppe 13 / 14 TV-L)

mit 100 % der wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen.

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Lektorate sind im 24 des Bremer Hochschulgesetzes verankert und bezeichnen Stellen des akademischen Mittelbaus, die fachlich keiner Professur zugeordnet sind, sondern selbstständig Lehre und Forschung in einem festgelegten Arbeitsgebiet verantworten.

Die Möglichkeit zur Mitarbeit an Forschungsprojekten im Fachbereich ist gegeben. Die Aufgabenwahrnehmung richtet sich ansonsten nach den Bestimmungen des 24 Abs. 1 BremHG.

Die Stelle umfasst folgende Aufgaben :

  • selbständige, forschungsbasierte Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Studiengängen für das Lehramt Grundschule (B.
  • A. und M.Ed.) im Umfang von 12 LVS

  • Mitarbeit bei der Planung und Weiterentwicklung des Lehrangebots, Beratung und Betreuung von Studierenden, Abnahme von Modul- und Abschlussprüfungen inkl. Prüfungsorganisation
  • Übernahme von Modulverantwortung
  • Übernahme von Aufgaben im Bereich der akademischen Selbstverwaltung
  • Einstellungsvoraussetzungen sind :

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium für das Lehramt an Grundschulen
  • einschlägige Promotion im Bereich der Grundschulpädagogik
  • Erfahrungen in der akademischen Lehre in deutscher Sprache an einer Hochschule oder Lehrtätigkeit im Rahmen der 2. Phase der Lehrer*innenbildung
  • Erwünscht sind weiter

  • ein abgeschlossenes Referendariat
  • weitere schulpraktische Erfahrungen an einer Grundschule
  • Interesse an einer Mitarbeit an Forschungsprojekten des Arbeitsgebiets Elementar- und Grundschulpädagogik bzw. an der Durchführung eigener Forschungsprojekte
  • eigenständige, teamorientierte und diversitätssensible Arbeitsweise
  • Erfahrung in der Organisation und Durchführung projektorientierter Veranstaltungsformate
  • Für die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 14 TV-L ist zwingend eine einschlägige abgeschlossene Promotion und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in selbstständiger Lehre und Forschung erforderlich.

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Fortfahren", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Fortfahren
    Bewerbungsformular