Experte für Getriebe (m/w/d)
OECHSLER
Ansbach
vor 5 Tg.

Aufgabenschwerpunkte :

  • Konzeption und Entwicklung von anspruchsvollen Antriebsgenerationen für unterschiedlichste Bewegungs- und Stellaufgaben als integriertes System aus Getriebebaugruppen und elektrischen Kleinmotoren sowie optional Elektronik-Hardware und Software unter Einhaltung von Zeit-, Kosten- und Qualitätszielen
  • Entwicklung von Getrieben und deren Komponenten wie Zahnräder, Wellen und Lagerungen unter anderem für optimales NVH / Akustik-Verhalten
  • Ermitteln der Anforderungen sowie Klären und Koordinieren der Schnittstellen
  • Berechnung und Simulation von Baugruppen und Einzelteilen sowie Durchführung von Toleranzanalysen und Robust Design
  • Erstellung und Pflege von Entwicklungsdokumenten und Fertigungsdaten
  • Zusammenarbeit mit internen Fachabteilungen sowie Kunden und Lieferanten
  • Durchführen von Innovations-, Grundlagen- und Sonderprojekten
  • Anforderungsprofil :

  • Dipl.-Ing. / Master der Fachrichtungen Maschinenbau, Feinwerktechnik, Kunststofftechnik bzw. Mechatronik oder vergleichbarer Abschluss mit herausragender Berufserfahrung im Produktbereich
  • Mehrjährige fundierte Expertise und praktische Erfahrung bei der Auslegung von Antrieben bzw. Getrieben aus verschiedenen Materialkombinationen von Kunststoff und Metall beispielsweise hinsichtlich NVH / Akustik
  • Sichere Anwendung von entsprechender Simulationssoftware wie z.B. KissSys / KissSoft, ANSYS
  • Mehrjährige Berufserfahrung in verantwortlicher Funktion bei der Entwicklung von Aktuatoren und Getrieben bis zur Serie sowie OEM-Erfahrung
  • Gute Kenntnisse in CAD-Systemen CATIA V5 oder Pro / Engineer
  • Deutsch- und Englischkenntnisse fließend in Wort und Schrift
  • Systematische, zielorientierte, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und -stärke
  • Wir bieten :

  • Ein modernes Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebseigene Kantine
  • Vielfältige Weiterbildungsangebote
  • Vorzüge aus dem Tarifvertrag der Kunststoff verarbeitenden Industrie in Bayern (38 Stundenwoche, 30 Tage Urlaub, VWL, betriebliche Altersvorsorge, uvm.)
  • Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Fortfahren", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Fortfahren
    Bewerbungsformular