mntD DE_Bürosachbearbeiter
Bundeswehr
Bonn, Alemania
vor 5 Tg.

Bürosachbearbeiterin / Bürosachbearbeiter (m / w / d)

im mittleren nichttechnischen Dienst (Direkteinstellung)

Als Bürosachbearbeiterin bzw. Bürosachbearbeiter im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst unterstützen Sie in vielfältigen Bereichen der Bundeswehrverwaltung die Versorgung der Streitkräfte mit Personal und vielfältigen Dienstleistungen, damit die Truppe ihren militärischen Auftrag erfüllen kann.

Bringen Sie das in Ihrer Berufsausbildung gesammelte Wissen und Ihre Erfahrung aus den ersten beruflichen Stationen in der Bundeswehrverwaltung ein.

In unterschiedlichen Fachgebieten können Sie bei der Auftragserfüllung der gesamten Bundeswehr mitwirken. Ebenso bauen Sie Ihr Fachwissen in der Praxis aus und schlagen eine sichere Beamtenlaufbahn ein.

Ihre Aufgaben als Bürosachbearbeiterin / Bürosachbearbeiter (m / w / d)

  • Sie werden hauptsächlich in Dienststellen der Bundeswehrverwaltung, zum Beispiel im Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr (BAIUDBw), im Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) oder im Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr (BAPersBw), tätig.
  • Darüber hinaus können Sie auch im Bundesamt für den Militärischen Abschirmdienst (BAMAD) eingesetzt werden.

  • Sie haben ebenso die Möglichkeit, in militärischen Dienststellen zu arbeiten.
  • Sie können den Bereich Beschaffungswesen beim Kauf von Ausrüstungsgegenständen, welche die Streitkräfte und die Bundeswehrverwaltung für die Erfüllung ihrer Aufträge benötigen, unterstützen.
  • Sie können auch im öffentlichen Haushaltswesen tätig werden, in dem sie Rechnungen kontrollieren und Auszahlungen veranlassen, z.
  • B. für Reisekosten oder gekaufte Waren und Dienstleistungen.

  • Sie übernehmen Aufgaben in den Bereichen Informationstechnik, Personalwesen oder Infrastrukturmanagement und Umweltschutz.
  • Sie können auch in der Logistik sowie Materialverwaltung, bei Organisationsaufgaben und in der Personalgewinnung tätig werden.
  • Was für Sie zählt

  • Sie übernehmen eine verantwortungsvolle Aufgabe und setzen Ihre erworbenen Fachkenntnisse ein.
  • Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich.
  • Sie werden als Beamtin bzw. Beamter auf Probe eingestellt.
  • Nach einer dreijährigen Probezeit werden Sie in der Regel zur Beamtin bzw. zum Beamten auf Lebenszeit ernannt.
  • Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber in sicheren wirtschaftlichen Verhältnissen.
  • Was für uns zählt

  • Sie haben das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet.
  • Sie haben eine förderliche Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen und weisen eine mindestens anderthalbjährige Tätigkeit in einem förderlichen Beruf nach z.
  • B. im Bereich Personalwesen, Finanz- und Haushaltswesen oder allgemeinen Verwaltungsverfahren.

  • Alternativ weisen Sie eine Laufbahnbefähigung für den mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst nach.
  • Sie arbeiten gewissenhaft.
  • Sie denken strukturiert.
  • Sie sind sicher in Wort und Schrift.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft.
  • Sie bewerben sich rechtzeitig bis zum 30. September 2020 , um im Mai 2021 eingestellt zu werden.
  • Sie möchten sich vor Ihrer Bewerbung über Ihre beruflichen Möglichkeiten informieren? Unsere Karriereberaterinnen & Karriereberater unterstützen Sie gern.

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Fortfahren", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Fortfahren
    Bewerbungsformular