Datenbankprogrammierer- und Systemadministrator (m/w/d)
Rheinland-Pfalz
Koblenz , DE
vor 11 Tg.

Stellenbeschreibung

Lernen Sie die öffentliche Verwaltung von einer anderen Seite kennen!

Nehmen Sie aktiv an der Digitalisierung der Verwaltung teil.

Das L andesamt f ür F inanzen ( LfF ) hat die Aufgabe, die Besoldung und Versorgung der Beamten, die Entgeltzahlung der Beschäftigten, sowie die Beihilfe für Versorgungsempfänger und Bedienstete des Landes Rheinland-

Pfalz festzusetzen und auszuzahlen.

Sie kennen sich mit datenbankbasierten Abrechnungssystemen, deren Sicherung und Serveradministration aus oder haben Interesse, sich in diese Themen einzuarbeiten?

Dann werden Sie Teil unseres dynamischen und starken Teams.

Wir suchen ab sofort am Standort Koblenz einen

Datenbankprogrammierer- und Systemadministrator (m / w / d).

Ihre Aufgaben - Sie

übernehmen innerhalb eines Teams die Betreuung des Beihilfeabrechnungssystems des Landes Rheinland-Pfalz und der im Landesamt für Finanzen eingesetzten DMS-Lösung.

Ihr Profil - Sie

verfügen über eine abgeschlossene, IT-einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor- bzw. entsprechender Hochschulabschluss)

haben gute Kenntnisse in folgenden Bereichen :

Linux-Server

Datenbanken (Oracle, MS-SQL)

  • Sicherung von Datenbanksystemen;
  • besitzen Kenntnisse in Microsoft Office Anwendungen;
  • verfügen wünschenswerterweise über aktuelle Erfahrungen bei

    Betreuung von Softwarelösungen mit mehr als 100 Usern an verteilten Standorten,

    Oracle RAC-Cluster,

    Datensicherung mit Oracle-Rman,

    Linux-Script, Windows Powershell,

    Oracle XML-DB.

    Einsatzfreude, Flexibilität, analytisches und konzeptionelles Denken, eigeständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten sowie die Bereitschaft im Team an der Erledigung aller Aufgaben mitzuarbeiten werden als selbstverständlich vorausgesetzt.

    Unser Angebot an Sie :

    Eine umfassende Einarbeitung mit detailliertem Einblick in sämtliche Prozesse und Systeme Ihres zukünftigen Arbeitsumfeldes.

    Einen sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten in einer von Innovationen geprägten Arbeitsumgebung.

    Eine Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 TV-L bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungenzzgl. der tarifrechtlichen Jahressonderzahlung.

    Eine wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden.

    Das Land Rheinland-Pfalz fördert aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aller Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, Weltanschauung oder sexuellen Identität.

    Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

    Sie werden bei gleichwertiger Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

    Bei entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

    Erfahrungen, Kenntnisse und Fertigkeiten, die durch Familienarbeit oder ehrenamtliche Tätigkeiten erworben wurden, werden bei der Beurteilung der Qualifikation im Rahmen des 8 Abs.

    1 Landesgleichstellungsgesetz berücksichtigt.

    Das LfF unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch familienfreundliche Regelungen und Maßnahmen auf Grundlage der Selbstverpflichtung zur Sicherung einer familienfreundlichen Personalpolitik .

    Die ausgeschriebenen Stellen sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft werden, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere

    Anforderungen

    der Stellen, gewünschte Gestaltung der Arbeitszeit) entsprochen werden kann.

    Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte mit dem Stichwort Datenbankprogrammierer

    Personalreferat LfF 11a

    als .pdf Dokument per E-Mail an :

    Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Conen und Herr Schmidt unter der Tel.-Nr. 0261 / 4933 37310 bzw. 37311 gerne zur Verfügung.

    Anforderungen Hinweise

    Bei entsprechender Eignung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt.

    Sehr gute Rahmenbedingungen, um berufliche und Familienaufgaben zu vereinbaren, wie zum Beispiel moderne Arbeitszeitmodelle und weitreichende Gleitzeitregelungen sowie die grundsätzliche Möglichkeit der Telearbeit, gewährleisten wir über unsere Selbstverpflichtung "Die Landesregierung -

    ein familienfreundlicher Arbeitgeber".

    Erfahrungen, Kenntnisse und Fertigkeiten, die durch Familienarbeit oder ehrenamtliche Tätigkeit erworben wurden, werden bei der Beurteilung der Qualifikation im Rahmen des 8 Abs.

    1 des Landesgleichstellungsgesetzes berücksichtigt.

    Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an und sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

    Das Land Rheinland-Pfalz beschäftigt viele Menschen in sehr unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern und mit ganz unterschiedlichen Qualifikationen.

    Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Menschen und wünschen uns daher ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von der ethnischen Herkunft, dem Geschlecht, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung oder der sexuellen Identität.

    Sonstiges Bewerbungsadresse Land Rheinland-Pfalz

    56073 Koblenz

    E-Mailadresse für Anfragen Personalstelle lff.fin-rlp.de Zusätzliche Bewerbungsarten E-Mail Internetadresse des Arbeitgebers Anlagen zur Bewerbung

    Bewerbungsschreiben

    tabellarischer Lebenslauf

    Schulabschlusszeugnisse

    Ausbildungs- und Prüfungszeugnis

    sonstige Nachweise

    Step 2
    Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen