Promovierte Wissenschaftlerin/Promovierter Wissenschaftler
Helmholtz-Zentrum Berlin
Berlin, DE
vor 5 Std.

Die Abteilung Methoden zur Charakterisierung von Transportphänomenen in Energiematerialien widmet sich der Grundlagenforschung an neuartigen Quanten-

und stark korrelierten Materialien. Dabei steht insbesondere der Ladungs- und Wärmetransport in einkristallinen und Pulvermaterialien im Fokus, der als Transport von Phononen und Elektronen mit Hilfe von Sondenmethoden (Neutronen-

und Photonenstreuung) an den Großgeräten des HZB und anderen Forschungseinrichtungen erforscht wird. Die zu untersuchenden Materialien werden in der Abteilung und am HZB hinsichtlich ihrer strukturellen, elektronischen, magnetischen und thermischen Eigenschaften umfassend charakterisiert.

Ihre Aufgaben

  • Probenpräparation und makroskopische Charakterisierung elektronischer, magnetischer und thermischer Material- und Transporteigenschaften mit analytischer Laborinfrastruktur am HZB
  • Betreuung interner und externer Nutzer während Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der makroskopischen Messungen
  • Wartung und Betreuung der Laborgeräte für die Charakterisierung der Transporteigenschaften
  • Eigenständige Durchführung eines herausragenden wissenschaftlichen Forschungsprogramms zu Wärme- und Ladungstransport in neuartigen Quanten-
  • und stark korrelierten Materialien im Rahmen der Forschungsprojekte der Abteilung

  • Erstellung von Publikationen in referierten wissenschaftlichen Fachjournalen
  • Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit Promotion in Physik, idealerweise in Festkörperphysik
  • Weitreichende Erfahrungen in der Charakterisierung von makroskopischen magnetischen, elektronischen und thermischen Materialeigenschaften an Einkristallen oder Bulk-Proben
  • Gute praktische Kenntnisse in der Bedienung und (idealerweise) Wartung von Tieftemperaturinstrumentierung (Kryostaten)
  • Praktische Erfahrungen in der anorganischen chemischen Synthese von Pulver- oder einkristallinen Proben und deren struktureller Charakterisierung wünschenswert
  • Nachgewiesene Fähigkeit, in einem internationalen Team sowie mit Gastwissenschaftlerinnen / Gastwissenschaftlern und technischem Unterstützungspersonal zu arbeiten
  • Angabe der Kontaktdaten von mindestens zwei Referenzen sowie Auflistung der Publikationen
  • Der Arbeitsvertrag ist über 36 Monate befristet. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertag für den öffentlichen Dienst (TVöD-Bund).

    Wir bemühen uns, den Anteil an Mitarbeiterinnen zu erhöhen und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerberinnen / Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen