Sachverständiger/Gruppenleitung (m/w/d) für Anlagensicherheit
Evonik
Marl, DE
vor 3 Tg.

Was wir bieten

Sie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld.

Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung.

Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich.

Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".

Hier erfahren Sie mehr über Evonik direkt von unseren Mitarbeitern

Was Sie erwartet

  • Leitung eines Teams von Experten innerhalb des Bereiches Anlagenbetreuung 1
  • Störfallbeauftragter für den betroffenen Bereich
  • Evonik-Vertreter zu anlagensicherheitstechnischen Fragen, z .B. im Verband der chemischen Industrie
  • Sachverständiger nach 29 b BImSchG, Sachverständiger der ZÜS sowie Sachverständiger der Organisation nach Wasserrecht
  • Analyse von Ereignissen, Auswertung von Prüfergebnissen sowie Ableitung konkreter Handlungsempfehlungen in anlagensicherheitstechnischen Belangen unter Berücksichtigung einer konsistenten, behördengerechten, aber auch wirtschaftlichen und flexiblen Umsetzung
  • Aufbau und Pflege von Experten Know-how zu anlagensicherheitstechnischen Dienstleistungen und standortspezifischen Themen sowie Mitwirkung bei der Ausgestaltung und Entwicklung des Dienstleistungskatalogs
  • Sicherstellung der erforderlichen personellen Ressourcen und Verantwortung für die Sicherstellung der Aus- und Weiterbildung der zugewiesenen Mitarbeiter
  • Ansprechpartner für Standortbetriebe und Aufsichtsbehörden sowie Aufbau einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit den Behörden
  • Was wir erwarten

  • Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieur- oder Masterstudium mit Schwerpunkt Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Chemietechnik oder im Bereich Rohrleitungs- / Apparatebau
  • Langjährige Berufserfahrung in der Anwendung von einschlägigen Berechnungsverfahren aus dem Regelwerk zu Druckgeräten
  • Verfahrenstechnische Grundkenntnisse sowie vertiefte Kenntnisse über Werkstoffe und Werkstoffverarbeitung
  • Fundierte Kenntnisse zerstörungsfreier Prüfverfahren, Schweißverfahren
  • Sicherer Umgang in der Konstruktion und Berechnung von Behältern und Rohrleitungssystemen
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung und -motivation
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    E-Mail
    Wenn ich auf "Fortfahren" klicke, gebe ich neuvoo das Einverständnis, meine Informationen zu speichern und mir wie in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen beschrieben, personalisierte E-Mail Alerts zu schicken.
    Fortfahren
    Bewerbungsformular