DOKTORAND*IN MIT DEM PROMOTIONSTHEMA »SYNTHESE EINES BIOMIMETISCHEN POLYMERMATERIALS FÜR DIE KREBSTHERAPIE«
Fraunhofer-Gesellschaft
Mainz
vor 1 Tg.

Was Sie mitbringen

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Chemie, Biomedizinischen Chemie, Chemischen Verfahrenstechnik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • gute Kenntnisse in den Bereichen der synthetischen und organischen Chemie, Polymersynthese und (physiko-)chemischen Analytik
  • idealerweise erste praktische Erfahrung in der Click-Chemie, der Synthese von modifizierten Biomolekülen, der Biokonjugation und / oder Polymersynthese (RAFT)
  • sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
  • eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise sowie analytisches Denkvermögen
  • Engagement, Teamgeist und Gestaltungswillen
  • Interesse am experimentellen Arbeiten und den Wunsch, eigene Ideen in neue technische Lösungen umzusetzen
  • Was Sie erwarten können

  • ein spannendes und abwechslungsreiches Thema mit hohem Praxisbezug
  • ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld und eine ausgezeichnete Infrastruktur aus intern vorhandenen Fertigungs- und Messtechnologien
  • langjährige Erfahrung in der Betreuung von Studierenden und Promovierenden
  • Unterstützung bei wissenschaftlichen Publikationen, z. B. Artikel in Fachzeitschriften
  • vielfältiger fachübergreifender Austausch mit anderen Studierenden und Promovierenden in unserem Institut
  • persönlicher Gestaltungsspielraum zur Entfaltung eigener kreativer Ideen
  • individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung, z. B. durch das Fraunhofer-Bildungsprogramm mit Seminaren zur Unterstützung der Promotion, sowie durch die Teilnahme an Messen und Konferenzen
  • offene, ergebnisorientierte und kooperative Arbeitsatmosphäre
  • flexible Arbeitszeiteinteilung zur optimalen Balance von Privatleben und Beruf
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

    Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet.

    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.

    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Fraunhofer ist die größte Forschungsorganisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen : Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt.

    Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren,

    wir eröffnen neue Wege.

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular