WISSCHENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN Themenfeld "Digitaler Zwilling und Extended-Reality in der Fabrikplanung"
Fraunhofer IZM Berlin
Augsburg, Germany
vor 6 Tg.

Das Fraunhofer IGCV betreibt produktionstechnische Forschung und Entwicklung mit direktem Anwendungsbezug und bündelt Know-how in den Bereichen Leichtbau-Gusstechnologien, Faserverbundwerkstoffe und intelligent, vernetzte Produktion Die über 120 Wissenschaftler*innen des Augsburger Instituts generieren Innovationen für die deutsche Industrie.

In der Abteilung Ganzheitliche Fabrikplanung werden neue innovative Ansätze zur Gestaltung von Produktionssystemen entwickelt.

Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Vernetzung von Werkzeugen der digitalen Fabrik in einem ganzheitlichen und kollaborativen Fabrikplanungsansatz.

Zu diesem Zweck arbeiten wir mit Unternehmen aus der Automobilindustrie, des Maschinenbaus, der verarbeitenden Industrie sowie der Softwareentwicklung in Forschungs- und Entwicklungsprojekten zusammen.

Was Sie mitbringen

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Informatik, Produktionsinformatik, Betriebswissenschaften, o. Ä.
  • Interesse an digitalen Fabrikmodellen, automatisierten Vernetzungskonzepten, VR / AR und BIM
  • Gute Programmierkenntnisse in Python
  • Grundlegende Kenntnisse in Autodesk Revit, Unity3D, Blender und Datenbanksystemen von Vorteil
  • Interesse an Akquisition, Durchführung und Leitung von Beratungs- und Forschungsprojekten im produktionstechnischen Umfeld
  • Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen
  • Erste Erfahrungen im Produktionsumfeld, z. B. durch ein Praktikum in einem produzierenden Betrieb
  • Teamfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise und hohe Einsatzbereitschaft
  • Spaß an anwendungsnaher Forschung
  • Verhandlungssicheres Deutsch und fließendes Englisch
  • Was Sie erwarten können

    Als Mitarbeiter*in im Bereich Kollaborative Fabrikplanung arbeiten Sie in einem agilen Umfeld an neuartigen Methoden und Werkzeugen für die intelligente Fabrikplanung unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung.

    Die Einsatzgebiete strecken sich über den gesamten Fabrikplanungsprozess. Dafür stehen neueste Softwaresysteme und Hardwarekomponenten zur Verfügung.

    Im Rahmen von abwechslungsreichen Projekten in der Industrie erhalten Sie einen Einblick in aktuelle Problemstellungen und wenden dort die entsprechenden Methoden und Systeme zielführend an. Es erwarten Sie :

  • Anspruchsvolle nationale und internationale Industrie- und Forschungsprojekte
  • Direkter Kontakt zu unseren Partnern und Kunden; Projektleitung und Koordination von Industrie- und Forschungsprojekten
  • Individuelle Gestaltungsspielräume, um Ihren Arbeitsschwerpunkt zu formen
  • Umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Veröffentlichung Ihrer Arbeiten auf (internationalen) wissenschaftlichen Konferenzen
  • Ein kollegiales und hilfsbereites Arbeitsumfeld
  • Möglichkeit zur Promotion
  • Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet.

    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht.

    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen : Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt.

    Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über das Bewerbermanagementtool.

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular