Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)
Justus-Liebig-Universität Giessen
Giessen, Deutschland
vor 1 Tg.

Aufgaben :

  • Wissenschaftliche Dienstleistungen zur Organisation, Vorbereitung und Durchführung von Forschung und Lehre gem. 65 HHG, insbesondere Planung, Projektkoordination, Durch führung und Auswertung wissenschaftlicher Projekte im Forschungsbereich solitäre chemo sensorische Zellen und viszerale Neurobiologie
  • Leitung, Koordination und organisatorische Betreuung tierversuchskundlicher Vorhaben
  • Betreuung von konfokalen Laserscanningmikroskopen und Geräteeinweisung interner und externer Nutzer
  • Übernahme von Lehraufgaben in allen Teilgebieten der mikroskopischen und makroskopischen Anatomie gemäß Lehrverpflichtungsverordnung des Landes Hessen
  • Anforderungsprofil :

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium und qualifizierte Promotion im medizinischen oder verwandten naturwissenschaftlichen Bereich
  • Mindestens dreieinhalbjährige wissenschaftliche oder praktisch-fachliche Tätigkeit in einem hauptberuflichen Dienstverhältnis
  • Mehrjährige erfolgreiche Forschungstätigkeit als PostDoktorand im Gebiet chemosensorischer Zellen und viszeraler Neurobiologie
  • Tierversuchskundliche Qualifikation und praktische Erfahrung
  • Erfahrung in der Nutzung konfokaler Laserscanningmikroskope
  • Umfangreiche Erfahrungen in der mikroskopischen und makroskopischen anatomische Lehre
  • Die Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) strebt einen höheren Anteil von Frauen im Wissenschafts bereich an; deshalb bitten wir qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben.

    Aufgrund des Frauenförderplanes besteht eine Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Die JLU versteht sich als eine familiengerechte Hochschule.

    Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen. Eine Teilung der Stelle in zwei Halbtagsstellen ist nach dem Hessischen Gleich berechtigungsgesetz grundsätzlich möglich.

    Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Wolfgang Kummer (Wolfgang.kummer anatomie.med.uni-giessen.de, 0641-99-47000) zur Verfügung.

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular