Doktorand additive Fertigungsverfahren
BMW
Munich
vor 1 Tg.

FORME AUS DEINER LEIDENSCHAFT EINE KARRIERE.

PROMOTION BEI DER BMW GROUP.

Die Dissertation ist ein bedeutsamer Schritt auf dem Weg zu einer wissenschaftlichen Karriere die du zusammen mit uns gestalten kannst.

An der Seite von erfahrenen Mentoren hast du die Möglichkeit, deine Leidenschaft und deine wissenschaftliche Kompetenz auf ganz reale Herausforderungen anzuwenden und die Zukunft der Mobilität mitzugestalten.

Bis vor einigen Jahren wurden additive Fertigungsverfahren (AM) in der Automobilindustrie vor allem für die Herstellung von Prototypen in der frühen Phase der Produktentwicklung eingesetzt.

Heute sind diese Technologien auf dem Weg zur industriellen Fertigung von Serienteilen. Diese Veränderung ist mit neuen Anforderungen und Herausforderungen verbunden, da die additive Herstellung von Kunststoffbauteilen eine komplexe Kombination vieler einzelner Prozessschritte ist.

In den letzten Jahren kommen immer mehr neue Technologien mit verbesserter Wirtschaftlichkeit und besseren Bauteileigenschaften auf den Markt, die selektiv betrachtet und hinsichtlich ihrer Einsetzbarkeit und ihres Nutzens für die BMW Group im Automobilumfeld bewertet und qualifiziert werden müssen.

Was erwartet dich?

  • Die BMW Group bietet dir eine interessante und anspruchsvolle Möglichkeit ein Promotionsthema im Bereich der additiven Fertigungsverfahren am Standort München (AM Campus, Oberschleißheim) zu bearbeiten.
  • Im Rahmen deiner Tätigkeit arbeitest du mit neusten Technologien und erforschst deren Wirkzusammenhänge und Prozesseinflussgrößen mit dem Ziel des Transfers in die Serienproduktion.
  • Du wirst dabei mit einem internationalen Netzwerk mit Hochschulen, Lieferanten und Technologiepartnern zusammenarbeiten und deine Ergebnisse intern und öffentlich in wissenschaftlichen Publikationen und auf Fachkonferenzen vorstellen.
  • Was bringst du mit?

  • Mindestens gut abgeschlossenes Studium der des Maschinenbaus, Wirtschaftsingenieurwesens oder eines vergleichbaren Studiengangs.
  • Fundierte praktische und wissenschaftliche Erfahrung im Bereich additiven Fertigung / 3D Druck
  • Kenntnisse in Konstruktion und Topologieoptimierung
  • Freude am eigenverantwortlichen und wissenschaftlichen Arbeiten.
  • Analytisches und konzeptionelles Denkvermögen.
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise.
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit.
  • Du bringst Begeisterung für neue Technologien und ein innovatives Umfeld mit? Bewirb dich jetzt!

    Melde diesen Job
    checkmark

    Thank you for reporting this job!

    Your feedback will help us improve the quality of our services.

    Bewerben
    E-Mail
    Klicke auf "Weiter", um unseren Datenschutz-und Nutzungsbestimmungen zuzustimmen . Du kriegst außerdem die besten Jobs als E-Mail-Alert. Los geht's!
    Weiter
    Bewerbungsformular