Aufbau und Charakterisierung von adaptiven Optiken für Hochleistungslaser
DLR
Stuttgart
vor 5 Tg.

Ihre Mission :

Das Institut für Technische Physik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt Lasersysteme für Anwendungen in der Luft-

und Raumfahrt sowie in den Bereichen Sicherheit und Verteidigung. An den Standorten des Instituts in Stuttgart und Lampoldshausen bearbeiten Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker interdisziplinär Fragestellungen aus den Schwerpunktthemen Detektion und Beseitigung von Weltraumschrott, lasergestützte Ferndetektion von Schad-

und Gefahrstoffen, Lasereffektoren großer Reichweite und Laserantriebe für die Raumfahrt.

Die Abteilung Festkörperlaser und Nichtlineare Optik befasst sich dabei mit der gezielten Optimierung der Strahlqualität von Festkörperlasern insbesondere Scheibenlasern im Dauerstrich-

oder Pulsbetrieb sowie deren Leistungsskalierung in den Multi-Kilowatt-Bereich.

Ihr Themenfeld wird der Aufbau und die Optimierung einer adaptiven Optik sein. Neben der theoretischen Auslegung ist vor allem die experimentelle Untersuchung und Charakterisierung entscheidend um den Einsatz im Bereich der Hochleistungslaser zu ermöglichen.

Ziel der Arbeit wird eine adaptive Optik zur Phasenfrontkorrektur innerhalb eines Hochleistungslasersystems sein. Diese Arbeiten sind Voraussetzungen für die zukünftige Brillanzsteigerung von Hochleistungslasern.

Bewerben
Zu Favoriten hinzufügen
Aus Favoriten entfernen
Bewerben
Meine Email
Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
Fortfahren
Bewerbungsbogen