Bachelor- / Master-Arbeit zum Thema "Konzeption von Korrosionstests" - IISB-2018-36
Fraunhofer-Gesellschaft
Erlangen, DE
vor 6 Tg.

Das 1985 gegründete Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB ist eines von 72 Instituten der Fraunhofer-

Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. Das Fraunhofer IISB mit seinen derzeit 420 Mitarbeitenden entwickelt gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft neue Prozesse, Materialien, Fertigungsgeräte und -

verfahren der Halbleitertechnologie für die Mikro- und Nanoelektronik, von der Kristallzüchtung bis zum Bauelement. Zweiter Schwerpunkt ist die Entwicklung leistungselektronischer Bauelemente und leistungselektronischer Systeme für Energieeffizienz, Hybrid-

und Elektroautomobile. Dabei bietet das Fraunhofer IISB engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum.

Neben seinem Hauptsitz in Erlangen hat das Fraunhofer IISB zwei weitere Standorte in Nürnberg und Freiberg.

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Elektronische Bauelemente (LEB) und dem Lehrstuhl für Elektrische Energietechnik (LEE) der Friedrich-

Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg werden attraktive Themen für Bachelor- / Masterarbeiten innerhalb unserer Arbeitsgebiete am Fraunhofer IISB zu den verschiedensten Themen vergeben.

Im Bereich Packaging & Reliability beschäftigen wir uns mit der Entwicklung, dem Aufbau und dem Testen innovativer Leistungselektronik.

Die stetig steigenden Anforderungen an leistungselektronische Systeme erfordern neue Modulkonzepte, Materialien und darauf abgestimmte Lebensdauer-

und Zuverlässigkeitstests. Einen wichtigen Aspekt stellt die Korrosionsbeständigkeit dar. Auf die Anwendung zugeschnittene Korrosionstests dienen dazu die realen Anforderungen beschleunigt abzubilden und das Verständnis für auftretende Schadensmechanismen zu vertiefen.

Ihre Schwerpunkt-Aufgaben sind :

  • Definition der durch die Umwelttests erforderlichen Belastungen
  • Kombination verschiedener Alterungsmethoden, wie Salzsprühnebelprüfungen, Temperaturwechsel- und Schadgastests
  • Analyse der getesteten Proben
  • Was Sie mitbringen

    Voraussetzung ist, dass Sie Studentin / Student der Materialwissenschaften, Mechatronik, Maschinenbau, Chemieingenieurwesen, Elektronik oder einer vergleichbaren Fachrichtung sind.

    Sie besitzen bereits erste Erfahrungen mit AVT, Messtechnik und / oder Korrosion.

    Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten sowie Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie Interesse an wissenschaftlichen Arbeiten werden vorausgesetzt.

    Wir bieten Ihnen :

  • Spannende Einblicke in verschiedene Bereiche der angewandten, industrienahen Forschung
  • Sehr gute Betreuung von studentischen Arbeiten
  • Nutzung von modernem Equipment
  • Zusammenarbeit mit einem jungen, motivierten Team
  • Die Arbeitszeit erfolgt in Absprache.

    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen : Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt.

    Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen