STUDENTISCHE HILFSKRAFT im Bereich Produktionssysteme
Fraunhofer-Gesellschaft
Berlin, DE
vor 7 Std.

Das Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK in Berlin betreibt angewandte Forschung und Entwicklung für die gesamte Prozesskette produzierender Unternehmen und unterstützt dabei Innovationen in allen Belangen.

Der Bereich Produktionssysteme mit der Abteilung Fertigungstechnologien hat die Entwicklung von Produktionsanalgen als Kernkompetenz.

Bei uns werden Lösungen entwickelt, die auf die individuellen Anforderungen unserer Kunden maßgeschneidert und optimiert sind.

Egal ob die Entwicklung neuartiger Robotersysteme, Turbinenkomponenten aus Keramik oder intelligente Lösungen für die Industrie 4.

0 werden in der Abteilung eine Vielzahl von Problemen aus der Industrie gelöst oder neue technologische Ansätze erforscht.

Daher fallen im Alltag vielseitige Aufgaben wie das Auslegen von Bauteilen via Simulation, der Aufbau von Versuchsständen, das Programmieren von Analyseprogrammen zur automatisierten Versuchsauswertung, die Konstruktion von Geräten und Anlagen oder methodische Lösungsfindungen an.

Geht nicht gibt es bei uns nicht. Daher möchten wir Sie einladen unser Team tatenkräftig zu unterstützen und bieten Ihnen spannende und abwechslungsreiche Aufgaben.

Was Sie mitbringen

  • Sie befinden sich im Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Physikalische Ingenieurswissenschaften, Physik, Mathematik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Informatik
  • Sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen, insbesondere MS PowerPoint und Word
  • Grundkenntnisse in Mechanik und Konstruktion
  • Grundkenntnisse in der Programmierung (vorzugsweise Matlab)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Fähigkeit zum selbständigen, selbstorganisierten Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • Was Sie erwarten können

  • Herausfordernde, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Arbeit in vielen Bereichen
  • Entwicklung und Ausarbeitung eigener Ideen und Ansätze zur Lösung bestehender Probleme
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen / Simulationen
  • Konstruktion von Vorrichtungen und Geräten
  • Recherchearbeiten
  • Täglich etwas Neues zu lernen
  • Eine attraktive Vergütung
  • Ein interdisziplinäres und kreatives Team
  • Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.

    Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Wir streben jedoch eine längerfristige Zusammenarbeit an. Eine Weiterbeschäftigung bis zum Abschluss des Studiums ist möglich.

    Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.

    Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen : Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt.

    Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Bewerben
    Zu Favoriten hinzufügen
    Aus Favoriten entfernen
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen