Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Universität Augsburg
Augsburg, DE
vor 7 Tg.

im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem befristeten Beschäftigungsverhältnis für zunächst zwei Jahre zu besetzen.

Die Stelle ist zudem teilzeitfähig.

Im Forschungsbereich IT-gestütztes Finanzmanagement beschäftigen wir uns mit der Entwicklung von Methoden und Konzepten zur Steuerung von digitalen Wertschöpfungsnetzen unter integrierten Chancen-

und Risikoaspekten. Unser Know-how wenden wir sowohl auf wissenschaftliche als auch auf praktische Problemstellungen an, deren branchenübergreifender Fokus v.

a. auf drei Anwendungsbereichen liegt :

  • Digitalisierung der Produktion im Zuge der Industrie 4.0 (z.B. datenbasierte Geschäftsmodelle, systemische Risiken in (digitalen) Wertschöpfungsnetzen, Transformation zur Smart Factory)
  • Business Technology Management (z.B. IT-Innovationsmanagement, Potentialanalyse von Technologietrends, Bewertung von IT-
  • Sicherheitstechnologien)

  • Finanzwirtschaftliche Entscheidungsunterstützungssysteme für die Energiewirtschaft (z.B. intelligente Steuerung von Anlagen zur Eigenerzeugung von Energie, Entwicklung innovativer Finanzierungs-
  • und Versicherungsprodukte für Effizienzmaßnahmen, Risikomanagement in kritischen Infrastrukturen)

    Ihre Aufgaben :

  • Entwicklung von Kennzahlensystemen im Bereich Industrie 4.0
  • Entwicklung von Datenbasierten Geschäftsmodellen, Potentialanalysen von Technologietrends sowie innovativer Finanzierungs-
  • und Versicherungsprodukte für Effizienzmaßnahmen

  • Analyse und Bewertung von systemischen Risiken in (digitalen) Wertschöpfungsnetzen
  • Kapazitätsplanung und Risikomanagement in Smart Factories
  • Identifikation, Bewertung und Steuerung von Chancen- und Risikopotentialen von IT-Innovationen, IT-Sicherheitstechnologien, Investitionen in Transformation
  • Betreuung von Abschlussarbeiten und Unterstützung bei Lehrveranstaltungen
  • Anwendung der Themen in Industrieprojekten
  • Grundlagenforschung auf öffentlich geförderte Projekte
  • Einstellungsvoraussetzungen :

  • Ein ausgezeichnet abgeschlossenes Hochschulstudium in Wirtschaftswissenschaften, (Wirtschafts-)Informatik, (Wirtschafts-
  • Mathematik, Wirtschaftsingenieurwesen, Naturwissenschaften oder verwandten Disziplinen

  • Vorkenntnisse in den Bereichen Business Technology Management, Digitalisierung der Produktion und Finanzwirtschaftliche Entscheidungsunterstützungssysteme für die Energiewirtschaft sind wünschenswert aber nicht erforderlich
  • Interesse rund um Themen des Chancen- und Risikomanagements
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit, Motivation, Eigeninitiative, Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit sowie an der pflichtbewussten Übernahme von Verantwortung
  • Sehr sicheres Ausdrucksvermögen sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache
  • Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

    Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

    Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

    Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

    Bewerben
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf 'Fortsetzen' klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Nutzungsbedingungen und stimmen zu, relevante Email-Alerts zu erhalten (Sie können sich jederzeit abmelden). Hier ansehen
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen