Für den Standort Bonn suchen wir eine/in Kompetente/n Sachbearbeiter/in Besoldungsgruppe A9/A10 BBesO bzw. Entgeltgruppe 9b TVöD) in unserem Referat „Methoden und Klassifikationen im Außenhandel“. (Kennziffer 150/18-G302)
service.bund.de
Bonn
vor 10 Tg.

Tätigkeitsprofil :

Für den Standort Bonn suchen wir eine / in kompetente / n Sachbearbeiter / in Besoldungsgruppe A9 / A10 BBesO bzw. Entgeltgruppe 9b TVöD) in unserem Referat Methoden und Klassifikationen im Außenhandel .

Die Außenhandelsstatistik erfasst den grenzüberschreitenden Warenverkehr zwischen Deutschland und dem Ausland. Die von den Unternehmen beziehungsweise dem Zoll gemeldeten Daten werden umfassend geprüft und monatlich als deutsche Außenhandelsergebnisse veröffentlicht.

Um die korrekte Meldung der ex- und importierten Waren zu gewährleisten, die Auskunftspflichtigen zu methodischen Fragen zu beraten und die Methoden weiterzuentwickeln, benötigt das Statistische Bundesamt einen Experten für diesen Bereich der Außenhandelsstatistik.

Ihre Aufgaben

  • Betreuung von Auskunftspflichtigen und Nutzern bei methodischen und rechtlichen Fragen zur Außenhandelsstatistik
  • Klärung methodischer Zweifelsfälle innerhalb der Gruppe Außenhandel
  • Weiterentwicklung der Methoden durch Mitarbeit an Konzeption der verbesserten Erhebung von besonderen Waren und Warenbewegungen
  • Jährliche Aktualisierung des Leitfadens für die Intrahandelsstatistik
  • Anforderungsprofil :

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie

  • über einen an einer Hochschule erworbenen Bachelor oder einen gleichwertigen Abschluss, vorzugsweise einer wirtschaftswissenschaftlichen oder juristischen Fachrichtung verfügen
  • Darüber hinaus erwarten wir :

  • Kenntnisse der Erhebungs- und Aufbereitungsmethoden einer zentralen Bundesstatistik
  • Kenntnisse der rechtlichen Grundlagen der Außenhandelsstatistik und der Methodenhandbücher
  • Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit der MS-Office Standardsoftware und Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken
  • Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Organisationsgeschick sowie die Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten und Problemlösungskompetenz
  • Dienstleistungsorientierung, soziale Kompetenz und die Bereitschaft zu kooperativer Arbeitsweise im Team
  • Belastbarkeit und Zuverlässigkeit, Eigeninitiative
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch, gute Englischkenntnisse, Fähigkeit zur Darstellung und Vermittlung komplexer Tatbestände sowie Verhandlungsgeschick am Telefon
  • Genderkompetenz
  • Die Bereitschaft zu häufigen und längeren Dienstreisen zwischen den Standorten des Referates in Bonn und Wiesbaden insbesondere während der Einarbeitungszeit
  • Haben Sie noch Fragen? Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Dr. Gehle-Dechant (Tel. : 0611 / 75-3492) gerne zur Verfügung.

    Im Rahmen des Auswahlverfahrens ist bei erstmaliger Vergabe einer Dauerstelle im gehobenen Dienst (ab Sachbearbeitung aufwärts) das Bestehen des entsprechenden Assessment-Centers erforderlich.

    Wir freuen uns über Bewerber / innen aller Nationalitäten.

    Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

  • Bei ausländischem Hochschulabschluss bitten wir um die Vorlage der Feststellung der Vergleichbarkeit durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB);
  • weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Internetseite unter

    Bewerben
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf "Fortfahren" klicken, stimmen Sie zu, dass neuvoo Ihre persönliche Daten, die Sie in diesem Formular angegeben haben, sammelt und verarbeitet, um ein Neuvoo-Konto zu erstellen und Sie gemäß unserer Datenschutzerklärung per Email zu benachrichtigen. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie diesen Schritten folgen.
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen