Technische/r Tarifbeschäftigte/r - Vollzugsaufgaben der Abfallentsorgung/Stoffstromüberwachung - EG 11 TV-L
service.bund.de
Berlin
vor 13 Tg.

Tätigkeitsprofil :

In der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz, Abteilung I - Umweltpolitik, Abfallwirtschaft und Immissionsschutz -

ist ab soforteine Stelle für eine / nTechnische / n Tarifbeschäftigte / n- Vollzugsaufgaben der Abfallentsorgung / Stoffstromüberwachung -

Arbeitsgebiet :

Mitarbeit bei den Vollzugsaufgaben der Abfallentsorgung, Stoffstromüberwachung : Feststellung der Abfallart, Einstufung, Abgrenzung, Prüfung der Entsorgungswege, Anforderung von Entsorgungsdokumenten, Prüfung der Ordnungsmäßigkeit und Schadlosigkeit, Mitarbeit bei Überwachungsmaßnahmen, Anwendung des Abfallüberwachungssystems.

Anforderungsprofil : Formale Anforderungen :

Formale Anforderungen : Sie haben...

Sie haben...

  • ein abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule als Dipl.-Ing (FH) / Bachelor of Science in einer der Studienrichtungen Bau-
  • oder Umweltingenieurwesen, Verfahrens- und Umwelttechnik, Wasserbau bzw. Chemie oder vergleichbare naturwissenschaftliche / technische Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen.

  • Kenntnisse im Bereich der Abfallwirtschaft, Abfallbewertung und -Entsorgung, im Kreislaufwirtschaftsgesetz, in der Anzeigen-
  • und Erlaubnisverordnung, Abfallverzeichnis-Verordnung, Nachweis-Verordnung, Gewerbeabfallverordnung

  • Gesucht wird eine engagierte und belastbare Persönlichkeit, die über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit verfügt und mit Konfliktsituationen umgehen kann.
  • Selbständigkeit, Entscheidungs- sowie Organisationsfähigkeit werden ebenso vorausgesetzt.

  • Es dürfen keine Schwerbehinderten oder diesen gleichgestellten behinderten Menschen berücksichtigt werden, die nicht auf unwegsamen Gelände z.
  • B. auf Baustellen oder vgl. Arbeitsstätten tätig sein können.

    Bitte bewerben Sie sich online auf dem Jobportal der Berliner Verwaltung unter : https : / / www.berlin.de / karriereportal / stellen / jobportal / stellenangebot.html?yid 3293&agid 23

    Aussagekräftige Bewerbungen sind unter Angabe der Kennzahl SenUVK Nr. 52 / 2018 mit tabellarischem Lebenslauf einschließlich des beruflichen Werdeganges aus dem die besondere Befähigung für das ausgeschriebene Arbeitsgebiet hervorgeht, einzureichen.

    Ich bin gehalten, im Rahmen des Auswahlverfahrens auch ein aktuelles Zeugnis, nicht älter als ein Jahr, zu berücksichtigen.

    Sollte dieses nicht vorliegen, bitte ich, die Erstellung einzuleiten. Bewerber / innen, die bereits im öffentlichen Dienst tätig sind, werden gebeten, ihrer Bewerbung eine Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte beizufügen und auch die Adresse / Mailadresse ihrer personalaktenführenden Stelle mitzuteilen.

    Hinweise :

    Geeignete Personalüberhangkräfte des Landes Berlin sind aufgefordert, sich zu bewerben. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ist bestrebt, den Anteil von Frauen zu erhöhen bzw.

    sie beruflich zu fördern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht.

    Schwerbehinderte Menschen oder diesen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf.

    bereits in der Bewerbung hin.Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht.

    Bewerben
    Bewerben
    Meine Email
    Wenn Sie auf 'Fortsetzen' klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutz- und Nutzungsbedingungen und stimmen zu, relevante Email-Alerts zu erhalten (Sie können sich jederzeit abmelden). Hier ansehen
    Fortfahren
    Bewerbungsbogen